Tommy Punch neuer WBC Youth Intercontinental-Champion

Am Samstag konnte sich „Tommy Punch“ in der Hamelner Rattenfängerhalle seinen ersten bedeutenden Titel sichern.

Tommy Punch mit TKO-Sieg in Runde 4

Tommy Punch (11-0, 8 KOs) war die Attraktion der Hamelner Fightnight (Die Nacht die KRACHT) am vergangenen Samstag. In einem der beiden Hauptkämpfe des Abends, beherrschte der von Trainer Varol Vekiloglu gut eingestellte Tommy Punch seinen Kontrahenten Elvis Smajlovic klar. Lediglich in der ersten Runde musste der Wiesbadener „Tommy Punch“, der mit bürgerlichem Namen Tahir Kahrovic heißt, erst in den Kampf finden.

Spätestens ab Durchgang zwei drehte der 22-Jährige Cruisergewichtler auf und bestimmte das Ringgeschehen. Nach zwei Niederschlägen in der dritten Runde, konnte sich sein bosnischer Gegner Elvis Smajlovic (6-6(4)-2, 3 KOs) in die Ringpause retten. Der Cruisergewichtler von Huck Sports Promotion hatte Lunte gerochen und dominierte sein Gegenüber weiter. Die vierte Runde brachte dann nach erneut zwei Niederschlägen und besiegelte das Kampfende für Elvis Smajlovic.

Tommy Punch siegte durch TKO in der vierten Runde und sicherte sich damit den WBC Youth Intercontinental Titel im Cruisergewicht.