Terence Crawford vs. Julius Indongo kämpfen am nächsten Wochenende um 4 WM-Titel

Terence Crawford vs. Julius Indongo kämpfen am nächsten Wochenende um 4 WM-Titel

indongo vs crawford

Crawford und Indongo zahlen über 100.000 Dollar allein an Sanction Fee Gebühren an die Weltverbände

Terence Crawford 300In der Nacht von Samstag den 19. auf Sonntag den 20. August stehen sich in der Pinnacle Bank Arena in Lincoln, Nebraska in den USA zwei ungeschlagene Doppel-Weltmeister im Super-Leichtgewicht (Junior-Weltergewicht) gegenüber: der 29jährige US Amerikaner Terence Crawford (31-0-0, 22 KO-Siege) ist der amtierende Weltmeister der WBC und der WBO und sein Kontrahent der 32jährige Julius Indongo (22-0-0, 11 KO-Siege) aus Namibia ist der amtierende WBA Super-Champion und der aktuelle IBF Weltmeister. Die beiden Super-Leichtgewichts Champions müssen viel Geld als Sanction Fee Gebühr an die Weltverbände überweisen um deren vier Titel sie morgen Abend boxen, aber für die Chance durch einen Sieg der gegenwärtig einzige Weltmeister zu sein der aktuell im Besitz von allen 4 WM-Gürtel der vier großen Weltverbände WBC, WBA, WBO und IBF zu sein wird, werden sie die Verbandsabgaben leicht verschmerzen, zumal die Kampfbörsen der beiden jeweils im siebenstelligen Bereich liegen. 

 

Julius Indongo war zudem noch der amtierende Champion der IBO, er gab diesen Gürtel jedoch am Montag kampflos zurück, sonst wären die Verbandsabgaben der beiden Boxer noch höher gewesen. 

Julius IndongoDie IBF, WBA, WBC, WBO und IBO nehmen in der Regel 3 Prozent von der Kampfbörse ihres Champions und den gleichen Prozentsatz vom Herausforderer, für die Sanktion eines WM-Titelkampfes. Wenn die ganz großen Superstars der Boxszene wie Floyd Mayweather Jr., Manny Pacquiao und Canelo Alvarez um den Titel eines Weltverbandes boxen, verhandeln diese dann oft niedrigere Sanktionsgebühren mit dem Weltverband heraus, weil die hochbezahlten Stars nicht bereit sind 3% von ihren meist achtstelligen Geldbörsen zu bezahlen.

Wer den Crawford vs Indongo Kampf gewinnt wird der erste Boxer in allen Gewichtsklassen, in den letzten 12 Jahren sein, der alle vier Titel von IBF, WBA, WBC und WBO zur gleichen Zeit im Besitz hat. Der letzte Boxer, der alle vier Titel zur selben Zeit besaß, war Jermain Taylor, der im Juli 2005 die IBF-, WBA-, WBC- und WBO-Titel im Mittelgewicht von Bernard Hopkins gewann.

Als Taylor und Hopkins dann im Dezember 2005 zum sofortigen Rematch antraten, standen nur noch die WM-Titel von WBA-, WBC- und WBO-Titel im Mittelgewicht auf dem Spiel.
Crawford vs Indongo 1

Terence Crawford vs. Julius Indongo kämpfen am nächsten Wochenende um 4 WM-Titel
5 (100%) 42 votes