Pervizaj knockt Vuqiterna aus, Siege für Camkiran, Born, Zani, Muratov & Co.

Rein in den Ring, Hamburg, 18.09.2021
Intern. Deutsche Meisterschaft, Schwergewicht: Albon Pervizaj (GER) – Habib Vuqiterna (AUT)
© Torsten Helmke

Bei der gestrigen Benefiz-Box-Gala „Raus aus Corona – Rein in den Ring“ unter Aufsicht des BDB in Hamburg zeigten sich die Lokalmatadoren von ihrer besten Seite! Die Charity-Veranstaltung fand zu Gunsten von Kindern und Jugendlichen statt, deren Familien Pandemie-bedingt die Vereinsbeiträge für ihren Boxverein nicht mehr aufbringen können.

Neuer Internationaler Deutscher Meister: Albon Pervizaj knockt Habib Vuqiterna aus!

Der Hamburger Schwergewichtler Albon Pervizaj ist neuer Internationaler Deutscher Meister nach Version des BDB! Der 25-jährige Ex-Sauerland-Boxer hatte mit dem bis dto ungeschlagenen Wiener ein relativ leichtes Spiel. Pervizaj bestimmte den Kampf im Vorwärtsgang und konnte dank seiner soliden Technik saubere Treffer landen. Nach einem linken Haken zum Körper, gefolgt von einem Jab und einer krachenden Rechten war bereits im ersten Durchgang Schluss.

Rein in den Ring, Hamburg, 18.09.2021
Intern. Deutsche Meisterschaft, Schwergewicht: Albon Pervizaj (GER) – Habib Vuqiterna (AUT)
© Torsten Helmke

Vuqiterna ging durch die rechte Schlaghand Pervizajs spektakulär zu Boden und wurde aus dem Kampf genommen. Der Hamburger konnte sich über einen weiteren Sieg und seinen ersten Titel freuen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Albon Pervizaj (@team_ap1)

Camkiran, Zani und Muratov machen kurzen Prozess, Born siegt knapp nach Punkten

Kurzrundig siegen konnten an diesem Abend auch Schwergewichtler Umut Camkiran (TKO Runde 1), Edison Zani (TKO Runde 2) und Anatoli Muratov (KO Runde 1).

Rein in den Ring, Hamburg, 18.09.2021
Umut Cankiran (GER) – Mario Lakatos (SVN)
© Torsten Helmke
Rein in den Ring, Hamburg, 18.09.2021
Edison Zani (GER) – Arnoldo Solano (NIC)
© Torsten Helmke
Rein in den Ring, Waage, Hamburg, 18.09.2021
Anatoli Muratov (GER) – Gyorgy Varju (HUN)
© Torsten Helmke

Alex Born hatte mit dem erfahrenen Istvan Zeller hingegen kein leichtes Spiel. Der Reality-Show-Teilnehmer mühte sich mit dem in nun 70 Kämpfen erfahrenen Ungarn über 6 Runden ab und konnte nur knapp durch einen Mehrheitsentscheid siegen.

Rein in den Ring, Hamburg, 18.09.2021
Alex Born (GER) – Istvan Zeller (HUN)
© Torsten Helmke

Kastriot Sopa konnte seinen dritten Kampf als Profi ebenfalls über die Punkte meistern. Debütant Khalid Anzid siegte ebenfalls mittels Punktentscheid.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here