TKO Runde 8 – Oleksandr Usyk ist endlich im Schwergewicht angekommen!

Alle Fotos auf dieser Seite von: Ed Mulholland / Matchroom Boxing USA

Nach Verletzungen, Kampfabsagen und diversen Gegnerwechseln, ist Oleksandr Usyk nun endlich im Schwergewicht angekommen. Am frühen Morgen traf der ehemalige König des Cruisergewichts auf den Veteranen Chazz Witherspoon (38-4, 29 Kos).

Usyk einfach zu schnell für Witherspoon

In der ausverkauften Wintrust Arena in Chicago, USA, setzte der ungeschlagene Ukrainer ein Statement und zeigte, dass auch im Schwergewicht mit ihm zu rechnen ist. Nach 11-monatiger Pause ließ Usyk die Sache entspannt angehen und schaute sich seinen Gegner in den ersten Runden erstmal etwas genauer an. In der dritten Runde begann der aus der Rechtsauslage boxende Publikumsliebling allmählich das Tempo zu erhöhen. Mit seiner überlegenen Beinarbeit und einem schnellen Jab, bewegte er sich nach Belieben durch den Ring und boxte seinen schwerfälligen Gegner schwindelig. Immer wieder war Usyk nach eigenen Aktionen längst außerhalb Witherspoons Schlagdistanz, bevor dieser reagieren konnte.

 

 

 

 

 

Je weiter der Kampfverlauf voranschritt, desto schlimmer wurde es dabei für den hoffnungslos überforderten US-Amerikaner. Immer häufiger musste er die linke Schlaghand nehmen und immer öfter sah er sich mit schnellen Kombinationen eingedeckt, gegen die er kein Mittel hatte. Mehr und mehr entstand der Eindruck, Usyk würde mit seinem Gegner spielen und könne den Kampf jederzeit beenden, sofern ihm danach wäre.

In der Ringpause folgte die Erlösung

Nach sieben geboxten Runden folgte der, für Withersponn gnädige, Kampfabbruch. Nach Rücksprache mit dessen Ecke beendete der Ringrichter, Hector Afu, das Spektakel.

Gegen einen kurzfristig eingesprungenen Gegner, konnte Oleksandr Usyk (17-0, 12 KOs) zumindest unter Beweis stellen, dass er, auch mit ein paar Kilogramm mehr, schnell auf den Beinen unterwegs ist. Dass er zudem über außerordentlich gute technische Fähigkeiten verfügt, stand nie zur Debatte. Für jedes weitere Urteil war sein Kontrahent am Ende einfach zu schwach. Nichtsdestotrotz, machte Usyks Vorstellung Lust auf mehr und man darf sich auf aufregende Zeiten im Schwergewichtsboxen einstellen.

Die weiteren Ergebnisse des Abends:

Dimitry Bivol W 12 Lenin Castillo

Jessica McCaskill W MD 10 Erica Anabella Farias

Movladdin Biyarslanov W UD 6 Tyrome Jones

Anthony Sims Jr TKO 6 Morgan Fitch

Charles Conwell KO 10 Patrick Day

TJ Doheny TKO 6 Jesus Martinez

Otha Jones W 4 Eric Manriquez

TKO Runde 8 – Oleksandr Usyk ist endlich im Schwergewicht angekommen!
4.5 (90.36%) 56 vote[s]