Offiziell: Errol Spence Jr vs. Mikey Garcia am 16. März 2019!

Es ist amtlich: IBF-Weltmeister Errol Spence Jr. (24-0-0, 21 Ko’s) wird am 16. März 2019 seinen Titel im Weltergewicht gegen Mikey Garcia (39-0-0, 30 Ko’s) verteidigen! Austragungsstätte des „Hammer-Duells“ wird das AT&T-Stadion in Arlington (Texas, USA) sein. Beide Protagonisten standen sich gestern bereits auf einer Pressekonferenz gegenüber.

Spence Jr vs. Garcia – Wer kassiert die erste Niederlage?

Mikey Garcia (rechts)

Gemunkelt wurde ja schon länger bezüglich eines Vergleiches zwischen den beiden bisher ungeschlagenen Champions! Sowohl Spence Jr. als auch Garcia bekundeten bereits in mehreren Interviews ihr Interesse für ein Duell. Erst kürzlich berichtete BOXEN1 von einem möglichen Termin im März des nächsten Jahres. Seit gestern ist es ganz offiziell! Doch wie stehen die Chancen der beiden Box-Stars?

Mikey Garcia war bereits in vier Gewichtsklassen Weltmeister und könnte sich nun in einer fünften Division einen bedeutenden Titel sichern. Zuletzt konnte der 30-Jährige in einem Unification-Fight gegen Robert Easter Jr. überzeugend siegen und sich als IBF- und WBC-Champion im Leichtgewicht feiern lassen. Für das Spitzen-Duell gegen Spence Jr. muss Garcia allerdings zwei Gewichtsklassen aufsteigen.

Errol Spence Jr. ist demnach in punkto Größe und Physis offenbar klar im Vorteil. Der 28-jährige IBF-Weltmeister im Weltergewicht gilt bei vielen Experten ohnehin als Favorit gegen Garcia! Nach seinem Titelgewinn gegen Kell Brook im vergangenen Jahr, konnte er seinen Titel bereits zweimal erfolgreich verteidigen.

Mit Mikey Garcia dürfte dem hoch-ambitionierten Rechtsausleger jedoch ein Prüfstein erwarten. Auch wenn Spence Jr. die vermeintliche Favoritenrolle genießt, wird sein künftiger Gegner die wesentlich größere Erfahrung mit in den Ring bringen. Auf ein hoch-spannendes Duell dürfen die Fans jedenfalls wohl durchaus zurecht hoffen!

Errol Spence Jr vs. Mikey Garcia: Face-to-Face! (Video)