Neuer Promoter: Ünsal Arik boxt fortan für Wiking Boxteam

Ünsal Arik_03Der „kleine“ Boxweltmeister (Version GBU) Ünsal Arik hat sich auf Anraten seines Managers, Frank Leistner, dazu entschlossen, sich ab sofort dem Wiking Boxteam anzuschließen.

Ünsal Arik schließt sich den Wikingern an

Nach dem Medienrummel um seine Person bezüglich seiner Einstellung zur derzeitigen Politik in der Türkei, möchte Ünsal wieder zu seinem ursprünglichen Geschäft, dem Boxen, zurückfinden. Um die Spitzenleute aus den sogenannten großen Verbänden zu boxen und auch zu schlagen, bedarf es einer intensiven Vorbereitung und eines Trainings auf höchstem Niveau, welches er bei den Wikingern zu finden überzeugt ist!

Ziel ist es, sich nächstes Jahr an Namen wie Jack Culcay (z.Zt. regulärer Weltmeister der WBA) zu messen. Ünsal Arik wird mit seinem absoluten Willen und Ehrgeiz eine Bereicherung für das deutsche Berufsboxen darstellen. Der 1. Aufbaukampf ist am 28. Oktober 2016 in Hamburg, bei den deutschen Meisterschaften von Angelo „Europa“ Frank und Elvis „Hitman“ Hart (beide vom Wiking Boxteam) geplant.

Neuer Promoter: Ünsal Arik boxt fortan für Wiking Boxteam
4.6 (92.73%) 22 vote[s]