Nach Trainingslager auf Mallorca – AGONs Boxer bereit für Wettkampfjahr 2020

Foto: AGON Sports

Es geht wieder los! Vom Montag, 13. Januar, bis Freitag 24. Januar bezogen die Profis des Berliner Boxstalls AGON (griechisch für Wettstreit) Quartier im mallorquinischen Robinson-Club „Cala Serena“, um sich gemeinsam auf die Herausforderungen des neuen Wettkampfjahres einzuschwingen. Das Sportangebot des Clubs ist phantastisch. Schwimmbad, Sauna, Kraft-, Fitness- und Spinning-Räume standen dem Boxstall zur Verfügung.Darüber hinaus konnten Coach Michael Stachewicz und seine Athleten eine Boxhalle in der direkten Nachbarschaft benutzen.

Drei Übungseinheiten pro Tag forderte „Stache“ seinen Boxern ab. In den freien Zeiten standen Yoga und Massagen auf dem Programm.Ingo Volckmanns Interesse für den Sport und seine Sportler ist vorbildlich. Der Manager nahm an vielen Trainingseinheit teil und nutzte seine freie Zeit für heitere, bisweilen ernste Gespräche, mit seinen Sportlern und Managern.

Ebenfalls für einen Boxstall unüblich: Rechtsanwalt und Doping-Experte Dr. Strickrodt klärte in einer Vortragsreihe über Doping und Prävention auf. Was kaum einer wusste, Doping ist ein Verbrechen und kann mit Gefängnis bis zu drei Jahren bestraft werden. Ein weiterer Bestandteil seiner kleinen Seminarreihe war der Einblick in das deutsche (Sozial)Versicherungssystem. Welche Versicherungen sind wichtig für Kampfsportler und welche kann man sich getrost schenken?

Volckmann fasst zusammen: „Das Trainingslager war exzellent. Die Jungs sind top vorbereitet und jeder freut sich auf seine Aufgaben.“

Dieses Jahr will AGON vier eigene Events bestreiten. Auf jedem sollen mindestens drei Titelkämpfe veranstaltet werden. Das wären zwölf Titelkämpfe, alle mit AGON Beteiligung wohlgemerkt!

Deshalb richtet Volckmann auch warnende Worte an sein Team: „Wir haben im vergangenen Jahr Großartiges geleistet. Dennoch darf sich keiner auf seinen Erfolg ausruhen. Jeder der sich ausruht, der nimmt sich die Chance, an seiner Zukunft zu arbeiten.“

Diese Zukunft beginnt für die „AGONauten“ in wenigen Wochen, am 21. März in Wuppertal. In der Bayerhalle veranstalten die Berliner ihre erste Box-Gala in diesem Jahr.Mittelgewichtler Vincenzo Gualtieri wird einen von mindestens drei avisierten Titelkämpfe bestreiten, denn er ist ein Sohn der „Großstadt im Grünen“, so Wuppertals Werbeslogan.Die Tickets für die Gala sind ab Anfang Februar im VVK auf ticketmaster.de erhältlich.

Text: AGON Sports

Nach Trainingslager auf Mallorca – AGONs Boxer bereit für Wettkampfjahr 2020
5 (100%) 6 vote[s]