Nach Fury Verletzung: Oleksandr Usyk möchte am 17. Februar seine Titel gegen Filip Hrgović verteidigen.

Kämpft Filip Hrgović anstelle von Fury am 17. Februar in Saudi-Arabien um Oleksandr Usyks WM-Titel?

Ist Filip Hrgović so fit um Usyks Angebot anzunehmen um in zwei Wochen gegen ihn um den WM-Titel zu kämpfen?

Nachdem der Kampf zwischen Tyson Fury vs. Oleksandr Usyk, durch die heute bekannt gewordene Sparrings-Verletzung am 17. Februar gegen Tyson Fury ausfällt, diskutiert Oleksandr Usyk Berichten zufolge um die Option, an diesem Datum gegen Filip Hrgović anzutreten, was sowohl Boxing News als auch Dan Rafael und BadleftHook.com inzwischen aktuell berichtet.

Filip Hrgovic ist Usyks IBF-Pflichtherausforderer, und seine Präsenz in der Welt als offizieller IBF-Herausforderer würde dazu führen, dass der Gewinner von Fury gegen Usyk den IBF-Titel räumen musste, wenn ihr vertraglich vorgeschriebenes Rematch wie geplant voranging.

Filip Hrgović
Ist Filip Hrgović so fit um Usyks Angebot anzunehmen um in zwei Wochen gegen ihn um den WM-Titel zu kämpfen?

Filip Hrgovic (17-0-0, 14 KO-Siege) kommt von einem Sieg über Mark Di Mori, am 23. Dezember letzten Jahres beim „Tag der Abrechnung“ in Riad, Saudi-Arabien.

Dieser scheinbar bedeutungslose, 106-Sekunden-Kampf mit De Mori könnte auch ein Hauptgrund sein, warum Filip Hrgović tatsächlich einen Kampf dieser Größenordnung nur zwei Wochen vor diesem Termin annehmen könnte. Hrgović sollte in Form sein, aber auch frisch, und das könnte für ihn viel mehr Geld sein, als er mit jedem anderem Gegner, für einen zukünftigen freien IBF-Titel verdienen kann.

Oleksandr Usyk (21-0-0, 14 KO-Siege) will eindeutig kein Trainingslager verschwenden und nicht bis Juni auf ein verschobenes Fury-Datum, für seinen nächsten Kampf warten, nachdem er im Jahr 2023 nur einmal gekämpft hat. Ob dies – oder ein anderer Kampf für Usyk – immer noch am 17. Februar stattfindet, bleibt abzuwarten, aber sie versuchen, etwas in Gang zu bringen, was die Karte mit einem Usyk-Hauptkampf aufrechterhalten würde, und ein Usyk-Kampf am 17. Februar, würde auch eine Rückkehr im Juni gegen Fury nicht ausschließen, dem es vielleicht auch nichts ausmacht, bis Juli oder August zu warten, wenn nötig, vorausgesetzt, Usyk gewinnt gegen Hrgović oder einen anderen Gegner.

Kommt es innerhalb von 14 Tagen zum Kampf zwischen Oleksandr Usyk vs. Filip Hrgović?

 

4.7/5 - (67 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein