Marco Huck vs. Yakup Saglam: Neuanfang im Schwergewicht für den „Captain“

Bei Petkos Fight Night am 16. Juni in München tritt Marco Huck zum ersten Mal nach 6 Jahren wieder im Schwergewicht an.
Bei Petkos Fight Night am 16. Juni in München tritt Marco Huck zum ersten Mal nach 6 Jahren wieder im Schwergewicht an.

„Captain Huck vs. The Scorpion“

Der 25. Februar 2012 stellt mit Sicherheit ein bedeutendes Datum in der Karriere des 33-jährigen Marco Hucks dar. An jenem verheißungsvollen Abend verließ dieser zum ersten und bis dato einzigen Mal seine gewohnte Gewichtsklasse, um im Schwergewicht nach den Sternen bzw. einem WM-Gürtel zu greifen. Sein Gegner an dem Abend, der Russe Alexander Povetkin, welcher damals ebenso wie Huck bei Sauerland Event angestellt war, galt im Vorfeld als Favorit. Huck scherte sich darum aber nicht wirklich und lieferte dem vor allem körperlich schlecht vorbereiteten Povetkin eine phänomenale Schlacht, die er schlussendlich nur knapp und umstritten nach Punkten verlor. Gewonnen hatte er dabei aber den Respekt der Boxwelt und unter Beweis gestellt, dass er auch im Schwergewicht durchaus oben mitmischen könnte.

Marco Huck solo

Kaum zu glauben daher, dass nun mehr als ein halbes Jahrzehnt vergangen ist, bis Huck wieder den Weg ins Reich der schweren Jungs gefunden hat. Vor wenigen Tage war erst bekannt geworden, dass der Ex-Weltmeister sein Comeback auf der Veranstaltung von Alexander Petkovic in München geben wird und nun steht auch fest, gegen welchen Schwergewichtler Huck ran muss. Mit dem 41-jährigen Yakup Saglam stehen ihm geballte 44 Kämpfe an Heavyweight-Erfahrung gegenüber.

Yakub Saglam stand schon gegen Ex-Weltmeister und den letzten Gegner von Anthony Joshua im Ring
Yakub Saglam stand schon gegen Ex-Weltmeister und den letzten Gegner von Anthony Joshua, Joseph Parker,  im Ring

Für Saglam (genannt „The Scorpion) – welcher neben dem Boxsport auch noch Schichtarbeit verrichten muss – ist es rund drei Jahre nach seiner Niederlage gegen den späteren Weltmeister Joseph Parker eine weitere (und vielleicht die letzte) große Chance. Anders als bei seinem Auftritt in Neuseeland wird der geborene Türke jedoch mehr als zwei Monate Zeit für die Kampfvorbereitung bekommen, was in der mittlerweile zwölf Jahre andauernden Karriere des Wahl-Pfälzers ein Novum darstellt. Saglam ist eine Hürde, die Marco Huck bei seinem Neustart im Schwergewicht erst einmal überwinden muss.

Petkos Poster

 

Marco Huck vs. Yakup Saglam: Neuanfang im Schwergewicht für den „Captain“
{score}/{best} - ({count} {votes})