Sebastiano Lo Zito neuer Deutscher Meister im Super-Mittelgewicht

Christian Lewandwoski vs Zoltan Csala- Foto by © Torsten Helmke
Christian Lewandwoski vs Zoltan Csala – Foto by © Torsten Helmke

 Spektakulärer Titelkampf auf St.Paulis Großer Freiheit 36

Gut 1.000 Zuschauer wurden bei der 11.Veranstaltung der Promotion „Boxen im Norden“ in der Kultstätte des Rock’n’Roll „Grosse Freiheit 36“ auf Hamburg-St.Pauli Zeuge eines spektakulären Titelkampfes um die Deutsche Meisterschaft im Supermittelgewicht. Titelträger Roman Hardok aus Augsburg und Herausforderer Sebastiano Lo Zito lieferten sich bis zum TKO in Runde 6 ein Duell auf Messers Schneide. Hardok sehr schlagstark, Lo Zito sehr beweglich boxend. Dann Anfang Runde 5 Nasenbeinbruch bei Lo Zito, der unbeeindruckt weiter boxte.
Bis zum Sieg und Titelgewinn durch TKO Ende Runde 6 mit tiefem Cut über Hardoks rechtem Auge, der in der Klinik genäht werden musste.

Sebastiano Lo Zito vs Roman Hardok
Sebastiano Lo Zito vs Roman Hardok

Roman Hardok verlor seinen Titel mit tiefem Cut, der in der Klinik genäht werden musste. Gute Besserung diesem sympathischen Boxer.

2-Meter-Schwergewicht Christian Lewandowski meldete sich mit kräftigen Hammerschlägen zum Knockout in Runde 2 gegen Zoltan Csala ins aktive Boxgeschehen zurück.
Khoren Gevor besiegte nach 5 Jahren Kampfpause den Ukrainer Viktor Polyakov über 8 Runden nach Punkten. Damit meldet sich auch Gevor (12 Titelkämpfe, darunter 4 WM u.a. Abraham, Sturm, Stieglitz, ex EBU-Europameister) imposant zurück.
Für Sauerland Event siegte Artur Mann gegen Laszlo Ivanyi mit TKO.
Ronny Lopez gegen Norbert Szekeres und Alexander Oavlov gegen Andrey Chentsov rundeten das Event mit Punktsiegen ab.

Delphi-Star Isabel Soares und Soul-Röhre Troy Afflick gaben dem Event mit Ringsprecher Bedo und seinen mitreissenden Ringgirls einen rockig stylischen Liverahmen.

Sebastiano Lo Zito neuer Deutscher Meister im Super-Mittelgewicht
5 (100%) 12 vote[s]