Letztes Angebot an Golovkin – kommt es doch noch zum Showdown mit Canelo?

Sollte Team Golovkin das Angebot nicht annehmen, wird Canelo stattdessen auf Daniel Jacobs treffen.
Sollte Team Golovkin das Angebot nicht annehmen, wird Canelo stattdessen auf Daniel Jacobs treffen.

Deadline für Gennady „GGG“ Golovkin 

Das Drama um das große Rematch zwischen den beiden Superstars aus Mexiko und Kasachstan geht in die nächste und eventuell finale Runde. Nachdem der Kampf vor Wochen schon für mehr oder weniger tot erklärt wurde, flammt nun die letzte Hoffnung auf, dass die Boxfans doch noch in den Genuss eines wiederholten Aufeinandertreffens kommen. Gennady Golovkin hatte Ende Mai eine 50/50 Aufteilung der Kampfbörse gefordert, was Golden Boy Promotions ablehnte. Dafür bieten sie ihm jetzt immerhin 42,5 % des Kuchens, was gegenüber dem ursprünglich festgelegten Deal für den geplatzten Kampf im Mai eine Verbesserung darstellt (65/35 pro Canelo war damals vertraglich ausgehandelt wurden).

Wie Golden Boy Präsident am Dienstag ESPN verriet, hat Golovkins Seite allerdings nur Zeit bis heute, 12 Uhr pazifischer Zeit (9 Stunden hinter deutscher Zeit), um das Angebot anzunehmen: „Wir sind durch alles durch. Wir sind durch die Reifen , das Klettergerüst, die Rutschen – keine Spiele mehr. Er hat mit bis Mittag (pazifischer Zeit) Zeit das Angebt anzunehmen oder es sein zu lassen. Lässt er es sein, dann viel Glück für ihn.“

Außerdem ließ Gomez dabei anklingen, dass man im Falle einer Absage des Kasachen schon einen Plan B in der Tasche habe. Dieser Plan B gestaltet sich in der Form von Ex-Weltmeister Daniel Jacobs, der zuletzt ebenso wie Canelo auf HBO boxte und demnach wohl relativ leicht für ein etwaiges Duell zu gewinnen wäre. Jacobs bot Golovkin im März 2017 einen harten Kampf und meldete sich am Anschluss mit Siegen über Luis Arias und Maciej Suelcki – begleitet von seinem neuen Promoter Eddie Hearn – zurück. Für Experten gilt der 31-jährige US-Amerikaner als der stärkste Mittelgewichtler hinter Golovkin und Canelo. Der Kampf würde am 15. September in der T-Mobile Arena in Las Vegas vonstatten gehen.

Letztes Angebot an Golovkin – kommt es doch noch zum Showdown mit Canelo?
4.4 (88.15%) 27 votes