Rematch steht: Golovkin vs. Canelo II am 15. September!

Golovkin von der ersten bis zur letzten Runde nur im Vorwärtsgang

Der kasachische Mittelgewichtler Gennady Golovkin hat Oscar De La Hoyas Angebot für ein Rematch gegen Canelo Alvarez angenommen.

Rematch steht – Golovkin und Canelo treffen wieder aufeinander

Erst gestern berichteten wir darüber, dass Golden Boy Promotion Chef Oscar De La Hoya dem Kasachen Gennady „GGG“ Golovkin ein letztes Angebot für einen Rückkampf gegen Saul „Canelo“ Alvarez unterbreitet hat. Nachdem GGG eine faire Aufteilung der Einnahmen von 50-50 gefordert hatte, bot De La Hoya einen 60-40 Split an. Laufende Verhandlungen ließen sein Angebot schließlich auf 57,5-42,5 steigen, doch auch dieses „letzte“ Angebot lehnte Golovkin ab. Zusätzlich machte man dem Mittelgewichtsweltmeister Golovkin weiter Druck, indem man mitteilte, dass man im Falle einer Ablehnung den Kampf gegen Daniel Jacobs suchen würde und somit einen Plan B in der Tasche hat.

Nun soll es zu einer Einigung gekommen sein, wie De La Hoya auf Twitter bekannt gab. „Ich bin froh darüber, euch mitteilen zu können, dass wir einen Kampf am 15. September haben!“, so De La Hoya. Golden Boy soll nun ein allerletztes Angbot gemacht haben, was angenommen wurde. Über genaue Details ist bisher nichts bekannt. Die Einigung erzielte man nach Golden Boy Promotions „Hail Mary“ Angebot damit in letzter Sekunde, zuvor hatte der Golden Boy CEO bereits verkündet, dass die ursprüngliche Deadline abgelaufen ist und der Kampf nicht stattfindet.

„GGG“ Golovkin und „Canelo“ Alvarez steigen damit fast exakt ein Jahr nach ihrem ersten Kampf, welcher mit einem kontrovers diskutierten Unentschieden endete, erneut in der T-Mobile Arena in Las Vegas in den Ring. Der Kampf wird auf HBO als Pay per View übertragen und aller Voraussicht nach der umsatzstärkste Kampf 2018.

Rematch steht: Golovkin vs. Canelo II am 15. September!
4.4 (87.14%) 14 votes