Kein Problem mit dem Gewicht!

Nuri Seferi vs. Krzysztof Glowacki_wiegen
Nuri Seferi vs. Krzysztof Glowacki – Wiegen

Nuris Trainer verspricht  eine Überraschung

Oha! Da staunte selbst Hauptkämpfer Nuri Seferi heute beim offiziellen Wiegen um 16 Uhr im Einkaufszentrum der polnischen Stadt Torun. Der Zeiger der Waage blieb nämlich genau bei  90 Kilogramm stehen – solch ein gutes Gewicht hatte der Cruisergewichtler aus dem Hamburger EC-Stall schon lange nicht mehr vorzuweisen. Unter den Augen von Supervisor Istvan „Koko“ Kovacs aus Budapest  brachte Gegner Krzysztof Glowacki 89,25 Kilo auf die Waage.

Trainer Bülent Baser sieht sich bei diesem Traumgewicht seines Schützlings in seiner Arbeit bestätigt:  „Nuri hat geackert wie noch nie. Er hat locker für 12 Runden Luft und die dazugehörige Power. Er wird einen großen Kampf machen und für eine Überraschung sorgen“.

Sonnabend (31. Januar)  genau  um Mitternacht, sollen die beiden Kontrahenten in der Multifunktionshalle von Torun  in den Ring steigen. „Schade, dass dieser Kampf in Deutschland nicht gezeigt wird“, so EC-Boss Erol Ceylan. „Aber wer PolSatSport oder Albaniens Supersport empfangen kann, der sitzt mit in der ersten Reihe und wird einen Weltklassekampf erleben“. Und mit einem Seitenhieb auf WBO-Weltmeister Marco Huck sagt der Hamburger: „Ich würde Marco dringend empfehlen, sich diesen Fight zusammen mit seinem Trainer Mister X  irgendwo im TV anzuschauen, denn ich bin sicher, dass Nuri sich das Herausforderungsrecht erkämpfen wird“.

Kein Problem mit dem Gewicht!
5 (100%) 25 vote[s]