Julio Cesar Chavez Jr. kehrt am 10. August in den Ring zurück

Nach zweijähriger Ringabstinenz, kehrt Julio Cesar Chavez Jr. im August in den Ring zurück.

Julio Cesar Chavez Jr. trifft auf Evert Bravo

Am 10. August soll der Sohn der mexikanischen Boxlegende Julio Cesar Chavez (50-3-1, 32 KOs) in den Ring zurückkehren. Damit endet seit dem letzten Kampf und der damit verbundenen Niederlage gegen Canelo Alvarez eine mehr als zweijährige Boxabstinenz für den mittlerweile 33-jährigen Ex-Mittelgewichtsweltmeister.

Die Ring-Rückkehr wird, wie BoxingScene berichtet, aller Vorausicht nach in Puerto Vallarta, Lagos de Moreno, Jalisco oder an der Grenze zu den USA in Tijuana stattfinden. Bestätigt ist hingegen schon der Gegner von Julio Cesar Chavez Jr. Im Supermittelgewicht trifft der Mexikaner auf den aus Kolumbien stammenden Aufbaugegner Evert Bravo (25-10(9)-1, 19 KOs). Seit mehr als drei Monaten soll sich Chavez Jr., der immer wieder mit Gewichts -und Motivationsproblemen zu tun hat(te), nun schon in Tijuana unter den Augen von Trainer Romulo Quirarte vorbereiten.

Chavez Jr. ist laut eigenen Aussagen in guter Verfassung und motiviert, im langsam beginnenden Herbst seiner Karriere nochmal Gas zu geben. Neben ihm soll auch Ex-Weltmeister im Supermittelgewicht, Jose Uzcategui, mit von der Partie sein. Weitere Details will „Zanfer Promotions“ im Laufe der Woche bekannt geben.

Julio Cesar Chavez Jr. kehrt am 10. August in den Ring zurück
4.3 (86.67%) 6 vote[s]