Joyce überrollt Thomas und schnappt sich Commonwealth-Titel

joe joyce joyce- enroy thomas12Der Joyce-Express rollt weiter / Tennyson und Ward mit großartiger Schlacht

„The Juggernaut“ (zu Deutsch: der Lastzug) machte seinem Namen alle Ehre und ließ dem Jamaikaner Lenroy Thomas nicht den Hauch einer Chance. Kaum ertönte der Ringgong, da feuerte der Silbermedaillengewinner von Rio schon aus allen Rohren. Lehrbuchmäßig sahen die Attacken dabei mitnichten aus, doch Thomas fand trotzdem keine Antworten auf die Vielzahl der Hände. Am Ende der ersten Runde, nachdem er vorher schon angeschlagen war, fing sich der Commonwealth Champion einen saftigen linken Haken zu Körper und musste zu Boden.

joe joyce11 So gerade eben schaffte Thomas es auf die Beine und in die Ringpause, doch im zweiten Durchgang war nach zwei weiteren Niederschlägen Schluss. Der Titel war somit futsch und Joyce feierte seinen vierten vorzeitigen Erfolg im vierten Profikampf. Es wird interessant zu sehen sein, wie schnell man Joyce weiter aufbaut. Gut möglich, dass er Ende diesen Jahres schon auf den Sieger des Kampfes zwischen Sam Sexton und Hughie Fury trifft, um neben dem Commonwealth-  dann auch den British Title sein Eigen nennen zu dürfen.

James Tennyson11 James Tennyson und Martin Joseph Ward liefern sich spektakulären Schlagabtausch

Mit einem Knaller ging die Live-Übertragung aus der Londoner O2-Arena los. Im Kampf um den Commonwealth-, EBU- und WBA International Title im Super-Federgewicht gingen die Kontrahenten James Tennyson und Martin Joseph Ward aufs Ganze. Tennyson ging bedingungslos nach vorne, doch Ward wich nicht zurück. Es sah sogar so aus, als könne er Tennyson in seinen Angriffsbemühungen stoppen, als er ihn mit einem harten Körpertreffer zu Boden schickte. Der Nordire Tennyson ließ sich jedoch nicht kleinkriegen und gewann Stück für Stück die Oberhand.

James Tennyson12In der fünften Runde hatte er den Widerstand Wards gebrochen und erzielte selbst einen Knockdown. Ward hatte nichts mehr entgegenzusetzen und wurde nach schweren Händen an den Seilen und noch während er wieder nach unten ging aus dem Kampf genommen. Ein Ausrufezeichen von Tennyson, für den sich nun viele neue Optionen ergeben könnten.

Cuevaas vs BuatsiJoshua Buatsi überzeugt weiter

Der Bronzemedaillengewinner der letzten Olympiade hatte keine Probleme mit seinem französischen Gegner Stephane Cuevas und deutete dabei an, dass er für größere Aufgaben bereit ist. Mit präzisen, variantenreichen Kombinationen bestimmte Halbschwergewichtler Buatsi jederzeit den Kampf, bis er Cuevas in Runde 5 weichgeklopft hatte. Der Brite mit ghanaischen Wurzeln gilt als einer der ganz großen Hoffnungen im Stall von Eddie Hearn.

Joyce überrollt Thomas und schnappt sich Commonwealth-Titel
5 (100%) 20 vote[s]