Im Supermittel: Daniel Jacobs vs. Julio Cesar Chavez Jr. am 20. Dezember!

Der us-amerikanische Ex-Weltmeister im Mittelgewicht Daniel Jacobs wird eine Gewichtsklasse aufsteigen und auf den Mexikaner Julio Cesar Chavez Jr. treffen.

Daniel Jacobs steigt eine Gewichtsklasse auf

Nachdem Daniel Jacobs zuletzt im Mai gegen den Mexikaner Saul „Canelo“ Alvarez im Ring stand und seinen IBF-Titel in einem Vereinigungskampf nach Punkten verlor, steht nun ein weiterer Fight gegen einen Mexikaner bevor. Jacobs wird dafür eine Gewichtsklasse aufsteigen und am 20. Dezember auf den Sohn des mexikanischen Box-Helden Julio Cesar Chavez treffen. Dessen Junior stand 2017 ebenfalls mit „Canelo“ im Ring (Punktniederlage) und verabschiedete sich dann knappe zwei Jahre von der Boxbühne. Am 10. August meldete sich Julio Cesar Chavez Junior (51-3(1)-1, 33 KOs) schließlich mit einem KO-Sieg in Runde 1 gegen Evert Bravo (25-11(10)-1, 19 KOs) zurück.

Nun trifft der 33-jährige Mexikaner, der selbst WBC-Weltmeister im Mittelgewicht war, dennoch aber im Schatten seines berühmten Vaters steht, in der Talking Stick Resort Arena, in Phoenix, USA auf Ex-IBF-Weltmeister Daniel Jacobs (35-3(1), 29 KOs). Der Kampf der beiden ist im Supermittelgewicht auf maximal 12 Runden angesetzt. Ein Titel steht (bisher) nicht auf dem Spiel.

„Mircale Man“ will Weltmeister in zweiter Gewichtsklasse werden

Für Jacobs ist die Marschroute klar: der 32-Jährige will nun auch eine Gewichtsklasse höher zu Titelehren kommen und sich zum Weltmeister in einer zweiten Gewichtsklasse krönen. „Ich bin begeistert, dass ich mein Debut im Supermittelgewicht am 20. Dezember gegen Julio Cesar Chavez geben werde. Ich habe mein Vorhaben erreicht, Weltmeister im Mittelgewicht zu werden und jetzt möchte ich mein Vermächtnis bekräftigen und Weltmeister in zwei Gewichtsklassen werden“, so der Miracle Man Daniel Jacobs

„Es gibt bei 168 Pfund großartige Kämpfer und Champions und ich glaube, dass ich eine andere Bestie im Supermittelgewicht sein werde. Auf Julio zu treffen ist ein großartiger Test für meinen ersten Kampf, er ist ehemaliger Weltmeister im Mittelgewicht, so wie wie ich auch und er hat das gleiche Ziel wie ich. Julio boxt immer große Kämpfe und ich denke, dass unsere Stile gut passen, um den Fans einen Thriller zu bescheren […]“, so Jacobs weiter.

Julio Cesar Chavez Jr: „Ich werde abliefern!“

„Gegen Daniel Jacobs ist es der perfekte Kampf für mich, denn es steht so viel auf dem Spiel“, so Chavez. „Ein Sieg bringt mich einen Schritt näher an eine Weltmeisterschaft und ich werde niemanden auf meinem Weg stehen lassen. Ich weiß, dass Danny ehemaliger Weltmeister ist, ein starker Boxer und sehr gute Skills hat. Diese Art Boxer holt das beste aus mir heraus. Ich habe hart im Gym trainiert und kann es nicht erwarten, allen zu zeigen woran ich gearbeitet habe. Ich bin sehr motiviert zu gewinnen und am Ende des Abends werde ich meine Hand zum Sieg erhoben haben. Ich möchte meine Fans bitten, an mich zu glauben. Ich werde abliefern!“

Der Kampf am 20. Dezember wird live in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf DAZN übertragen und dürfte demnach auch in Deutschland problemlos empfangbar sein.

Im Supermittel: Daniel Jacobs vs. Julio Cesar Chavez Jr. am 20. Dezember!
5 (100%) 19 vote[s]