Hughie Fury nächster Gegner für Kubrat Pulev im IBF Eliminator

Hughie Fury (21-1, 11 KOs) könnte der nächste Gegner für Kubrat Pulev (25-1, 13 KOs) in einem IBF Schwergewichts Titel-Eliminator werden, nachdem Jarrell ‚Big Baby‘ Miller (21-0- 1, 18 KOs) den Kampf gegen den Bulgaren ablehnte.

Jarrell Miller lässt Kampf gegen Pulev platzen

Epic Sports hatte den Kampf ersteigert und wollte diesen in Bulgarien austragen lassen.  Miller lehnte zwar nicht den Kampf, jedoch Bulgarien als Austragungs ab. Er wollte gegen Pulev antreten, aber nur in den USA.  „Wir hatten versucht den Kampf in den USA stattfinden zu lassen oder zumindest auf neutralem Boden, jedoch gelang uns keine Einigung“, so Millers Promoter Salida gegenüber Sky Sports.

„Jarrell will gegen die besten der Welt boxen und Pulev ist ein sehr guter Boxer. Wir können uns den Kampf vorstellen, aber der Austragungsort passt für uns einfach nicht. Jarrell hatte in seinen letzten Kämpfen gezeigt, dass er gewillt ist, gegen die Besten zu boxen. Das war immer unser Ziel. Wir werden jetzt andere Optionen in Betracht ziehen, ich denke wir werden bald wichtige Neuigkeiten verkünden können“, so Salida weiter.

Der 23-jährige Fury ist damit der nächste verfügbare Anwärter in der IBF-Top-15-Rangliste. Für Fury wäre es eine Riesenchance an die Spitze der IBF-Weltrangliste und eventuell an einen möglichen Big-Fight zu kommen.

Hughie Fury nächster Gegner für Kubrat Pulev im IBF Eliminator
5 (100%) 15 votes