Harte Aufgabe für Moritz Stahl…

Moritz Stahl im Schnellgang!

 …mit dem Serben Geard Ajetovic kommt ein in Titelkämpfen „gestählter“ Fighter

„Team Deutschland“-Boxer Moritz Stahl (11-1-0 (9)) hat nur noch ein Ziel: ganz schnell ganz oben anklopfen und sich im Super-Mittelgewicht wieder ins Spiel zu bringen. Mit Geard Ajetovic (26-13-1 (12)) aus Serbien tritt in der BELANTIS-ARENA ein 34-jähriger und somit sehr erfahrener Mann vor die Fäuste von Moritz Stahl. In einigen Titelkämpfen im Super-Mittelgewicht war Ajetovic das „Überraschungspaket“ und konnte sich so in seiner Karriere die Titel des WBO-Europameisters und des IBF-International Champions sichern. Bemerkenswert ist zudem, dass Geard Ajetovic auch in Kämpfen gegen die Weltspitze in dieser Gewichtsklasse noch nie durch Ko besiegt wurde.

Moritz Stahl hat mit seinen erst 23 Jahren als bekannt schlagstarker und technisch versierter Boxer schon sehr früh für Furore in der Box-Szene gesorgt. Nach einem „Knick“ in seiner hoffnungsvollen Startphase als Profi, mit seiner einzigen Niederlage und einer hartnäckigen Schulterverletzung, ist er nach drei Ko-Siegen in Folge nun wieder zurück und sprüht vor Optimismus. So hat der jetzt in Magdeburg lebende Moritz Stahl seine Ziele schon überdeutlich formuliert: „Ich möchte in der aktuellen Diskussionen um die deutsche Szene im Super-Mittelgewicht wieder eine gewichtige Rolle spielen. Nach Robert Stieglitz will ich der zweite SES-Fighter sein, der in dieser Gewichtsklasse international Erfolge einfährt. Nun aber muss ich gegen diesen erfahren und „stahlharten“ Mann wieder eine besondere Leistung bringen und dann bin ich wieder mitten im Geschäft!“

Der MDR ist mit seinem Programmformat „Sport im Osten – Boxen live“ bei dieser SES-Box-Gala ab 22.50 Uhr live aus der BELANTIS-ARENA dabei!

Eintrittskarten für diese „SES-Box-Gala“ am 19. September 2015 in der BELANTIS-ARENA sind noch bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Quelle (Text/Foto): SES Team

Harte Aufgabe für Moritz Stahl…
5 (100%) 24 vote[s]