Frauen-WM: DBV mit sieben Sportlerinnen in Istanbul dabei

Foto: DBV

Der Deutsche Boxsport-Verband hat sieben Sportlerinnen zur Weltmeisterschaft der Frauen nach Istanbul entsandt, die nach der Auslosung mit den ersten Vorrundenkämpfen starten wird. Wann die deutschen Athletinnen in das Turnier einsteigen werden, wird vom Ergebnis der Auslosung abhängen.

Feinschliff für das Turnier in Kienbaum

Das Team des DBV hatte sich vom 25. April bis zum 6. Mai im Trainingszentrum Kienbaum den letzen Schliff für das große Turnier geholt. Dafür waren Mannschaften aus der Ukraine, aus der Mongolei und aus Kanada nach Brandenburg gekommen, die mehrere Olympiateilnehmerinnen dabei hatten. So ergab sich mit hochwertigem Sparring eine gute Vorbereitung auf das bevorstehende Turnier.

310 Teilnehmerinnen und 11 Wettkampftage

Bei dem Turnier treten an 11 Wettkampftagen 310 Boxerinnen aus 73 Nationen gegeneinander an, bis in den 12 Gewichtsklassen der Frauen die Finalentscheidungen gefallen sind. Für Medaillenerfolge sind Preisgelder ausgelobt: Die Gewinnerinnen der Goldmedaillen erhalten für ihren Turniersige jeweils 100.000 US-Dollar, die Silbermedaillistinnen jeweils 50.000 US-Dollar und die beiden Gewinnerinnen der Bronzemedaillen in jeder Gewichtsklasse jeweils 25.000 US-Dollar.

Das Team des DBV

In der türkischen Metropole am Bosporus tritt für den Deutschen Boxsport-Verband ein junges und motiviertes Team in den Ring:

  1. Gewichtsklasse bis 50 kg:
    Maxi Klötzer (Landesverband Sachsen)
  2. Gewichtsklasse bis 52 kg:
    Cathy Satorius (Landesverband Nordrhein-Westfalen)
  3. Gewichtsklasse bis 54 kg:
    Zeina Nasser (Landesverband Berlin)
  4. Gewichtsklasse bis 60 kg:
    Lena Büchner (Landesverband Niedersachsen)
  5. Gewichtsklasse bis 66 kg:
    Stefanie von Berge (Landesverband Nordrhein-Westfalen)
  6. Gewichtsklasse bis 70 kg:
    Leonie Müller (Landesverband Hessen)
  7. Gewichtsklasse bis 75 kg:
    Irina Schönberger (Landesverband Baden-Württemberg)

Das Team wird begleitet und betreut von Erich Dreke (Delegationsleitung), Martin Volke (Mannschaftsleitung), Eddie Bolger (Cheftrainer), Zoltan Lunka (Bundesstützpunkttrainer), Rene Benirschke (Bundesstützpunkttrainer), Marcus Abramowski (Bundesstützpunkttrainer), Serge von Berge (Ltd. Landestrainer), Dr. Mark Dorfmüller (Arzt), Gudrun Heinz (Ärztin) und Ralph Trampe (Physiotherapeut). Als IBA-Kampfrichterin des DBV ist Susann Köpke bei der Weltmeisterschaft im Einsatz.

Foto: DBV

Der Ablaufplan der Weltmeisterschaft (Alle Uhrzeiten in deutscher Zeit, Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

Sonntag, 08.05.2022:
15.00-16.30 Uhr: Auslosung
18.00-19.30 Uhr: Eröffnungszeremonie

Montag, 09.05.2022:
17.00 Uhr: Abendveranstaltung in Ring A und Ring B

Dienstag, 10.05.2022:
17.00 Uhr: Abendveranstaltung in Ring A und Ring B

Mittwoch, 11.05.2022:
13.00 Uhr: Nachmittagsveranstaltung in Ring A und Ring B
17.00 Uhr: Abendveranstaltung in Ring A und Ring B

Donnerstag, 12.05.2022:
13.00 Uhr: Nachmittagsveranstaltung in Ring A und Ring B
17.00 Uhr: Abendveranstaltung in Ring A und Ring B

Freitag, 13.05.2022:
13.00 Uhr: Entfällt wegen IBA-Kongress
17.00 Uhr: Abendveranstaltung in Ring A und Ring B

Samstag, 14.05.2022:
13.00 Uhr: Entfällt wegen IBA-Kongress
17.00 Uhr: Abendveranstaltung in Ring A und Ring B

Sonntag, 15.05.2022:
13.00 Uhr: Nachmittagsveranstaltung in Ring A und Ring B
17.00 Uhr: Abendveranstaltung in Ring A und Ring B

Montag, 16.05.2022:
13.00 Uhr: Nachmittagsveranstaltung in Ring A und Ring B
17.00 Uhr: Abendveranstaltung in Ring A und Ring B

Dienstag, 17.05.2022:
Eintägige Wettkampfpause

Mittwoch, 18.05.2022:
13.00 Uhr: Halbfinale 1
17.00 Uhr: Halbfinale 2

Donnerstag, 19.05.2022:
17.00 Uhr: 1. Finale (6 Entscheidungen und Siegerehrungen)

Freitag, 20.05.2022:
17.00 Uhr: 2. Finale (6 Entscheidungen und Siegerehrungen)

Live-Streaming

Die IBA wird die Veranstaltungen der Weltmeisterschaft auf ihrem YouTube-Kanal live streamen: https://www.youtube.com/c/IBABoxing

Text: Ralf Elfering, DBV

5/5 - (11 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein