Exklusiv auf BOXEN1: IBO-Weltmeister Sebastian Formella gibt Einschätzung zu Pacquiao vs. Thurman!

Foto: Torsten Helmke/Michael Schwartz

Wenn sich heute Nacht Manny Pacquiao und Keith Thurman im Kampf um die WBA-WM im Weltergewicht gegenüberstehen, werden wieder Tausende in der Halle und Millionen Fans vor den Bildschirmen mitfiebern. Auch Sebastian Formella, seines Zeichens IBO-Champion in selbiger Gewichtsklasse, wird vor Ort sein und das Spektakel als Zuschauer verfolgen. BOXEN1 sprach gestern exklusiv mit Formella über das anstehende Box-Highlight und erfuhr seine Sicht zum möglichen Ausgang des Kampfes.

Formella: „Boxen in Las Vegas hat eine Wahnsinns-Atmosphäre!“

Noch vor zwei Wochen stand Sebastian Formella selbst im Ring. Der 32-jährige Hamburger sicherte sich vor heimischer Kulisse den IBO-WM-Gürtel im Weltergewicht, als er den südafrikanischen Titelverteidiger Tulani Mbenge einstimmig nach Punkten entthronte. Zurzeit befindet sich der bisher ungeschlagene ECB-Boxer in Las Vegas, um das Duell zwischen Manny Pacquiao und Keith Thurman live am Ring verfolgen zu können.

Sebastian Formella (links) mit Star-Cutman Jacob „Stitch“ Duran und Trainer Mark Haupt beim gestrigen „Weigh-In“ in Las Vegas.

BOXEN1 sprach gestern mit Formella über jenen baldigen Fight. Bereits beim offiziellen „Weigh-In“ war der IBO-Champion gemeinsam mit Trainer Mark Haupt zugegen. Formella: „Es ist unglaublich, welche Begeisterung allein schon beim Wiegen herrscht. Viele Fans zahlen nicht wenig Geld für ein Ticket, um nur beim ‚Weigh-In‘ live dabei zu sein. Die Atmosphäre hier ist einfach nur der Wahnsinn!“

Doch viel mehr interessiert „Hafen-Basti“, wie sich seine Weltergewichts-Kollegen beim ‚Main-Event‘ präsentieren werden: „Es ist echt schwierig, einen klaren Favoriten auszumachen. Pacquiao und Thurman sind absolute Weltklasseboxer. Ich sehe die Chancen 50:50!“ Sebastian Formella, der ebenso den Anspruch hat, in Zukunft bei einem ähnlichen Top-Event selbst als Protagonist im Ring zu stehen, hat beide Hauptkämpfer bereits gründlich unter die Lupe genommen!

Formella: „Wenn der Kampf über die Runden geht, könnte ich mir gut vorstellen, dass Manny Pacquiao die Vorteile auf seiner Seite haben wird. Pacquiao ist dafür bekannt, dass er stets einen enorm großen Druck auf seinen Gegner ausübt und enorm viele Hände schlägt. Allerdings hat er auch schon viele große Schlachten geschlagen, die ihm einiges an Substanz gekostet haben dürften.“

„Wenn Keith Thurman seine boxerische Intelligenz richtig einsetzt und in Kontersituationen zu wirkungsvollen Treffern kommt, könnte es auch gut sein, dass er sich durchsetzen wird – vielleicht sogar auch vorzeitig!“ Sebastian Formella genießt zunächst noch das einmalige Flair im „Mekka des Boxens“, bis es dann in einigen Stunden ernst wird.

Exklusiv auf BOXEN1: IBO-Weltmeister Sebastian Formella gibt Einschätzung zu Pacquiao vs. Thurman!
5 (100%) 12 vote[s]