Entweder Andy Ruiz oder Michael Hunter heißt wohl der nächste Joshua-Gegner

Eddie Hearn: Andy Ruiz & Michael Hunter sind die glaubwürdigsten Gegner für Anthony Joshua

Es gibt nur noch zwei Spitzenreiter, die am 1. Juni im Madison Square Garden in New York City als Gegner für den WBO, IBO, WBA und IBO-Weltmeister Anthony Joshua zur Wahl stehen.

Die beiden US-Schwergewichtler Andy Ruiz und Michael Hunters stehen beide ganz oben auf der Liste, um gegen den ungeschlagenen Champion, bei dessen USA-Debüt in den USA, das in Deutschland vom weltgrößten Sport-Streaming-Portal DAZN übertragen wird, als Gegner verpflichtet zu werden.

Andy Ruiz jr. besiegte erst am letzten Wochenede den Deutschen Alexander Dimitrenko durch tKO in Runde 5.

Joshua sollte ursprünglich gegen Jarrell Miller antreten – der jedoch nach drei positiven Drogentests im Vorfeld dieses WM-Fights, aus dem Kampf genommen wurde. Schon nach dem ersten positiven Test weigerte sich die New York State Athletic Commission, Miller eine Box-Lizenz zu erteilen.

Andy Ruiz jr. war erst in der letzten Woche in Aktion, als er Alexander Dimitrenko in in der 5. Runde stoppte.

Auch Michael Hunter ist bereits voll im Training, da er am 25. Mai auf der Usyk-vs-Takam-Undercard den zweiten Hauptkampf bestreiten soll. Hunter unterzeichnete erst kürzlich einen Promoter-Vertrag bei Eddie Hearn, der auch der Promoter von Joshua ist.

Michael Hunter nach seinem letzten Sieg gegen den früheren Charr-Gegner Alexander Ustinov

„Ich mag Andy Ruiz und ich mag auch Michael Hunter, ich glaube das sind zwei Typen, die auch zwei glaubwürdige Fighter sind“, sagte Eddie Hearn gegenüber BoxingScene.com.

„Andy Ruiz sieht zwar von seiner Figur her nicht gerade besonders ästhetisch aus, aber er ist ein harter Destroyer und er hat schnelle Hände. Michael Hunter ist ein sehr starker Fighter der nur schwer zu schlagen ist. Er könnte Joshua sicher einen großen Fight liefern.“

„Es gibt auch noch ander Bewerber die sich angeboten haben gegen AJ anzutreten und ich verstehe, dass sie sich gerne eine Stange Geld verdienen wollen, aber ich habe das Gefühl, dass es für sie nur alleine ums Geld geht und ich bin mir nicht mal sicher, ob sie überhaupt auch wirklich gegen Joshua boxen wollen. Deshalb möchte ich sie nicht, weil dies eine große Nacht für Anthony Joshua werden soll.

„Der Fight findet im Madison Square Garden statt. Dort werden 20.000 Menschen sein. Wir müssen sicherstellen, dass dies ein echter WM-Fight wird.“

Entweder Andy Ruiz oder Michael Hunter heißt wohl der nächste Joshua-Gegner
4.3 (85%) 8 vote[s]