Earnie Shavers stirbt mit 78 Jahren!

earnie shaversDer wohl härteste Puncher im Schwergewicht aller Zeiten Earnie „The Black Destroyer“ Shavers starb genau einen Tag nach seinem 78. Geburtstag.

Legendäre Kämpfe in der goldenen Ära

Earnie Shavers mag vielleicht nie zu WM Ehren gekommen sein, jedoch lag das mehr an der schier überwältigenden Masse an Weltklasse Athleten zu seiner Zeit als an seinem eigenen Talent.

Zu seinen Gegnern, zählten das Who-is-Who der Schwergewichtsszene. Muhammad Ali, Larry Holmes, Ken Norton, Ron Lyle, Jimmy Ellis, Randall Cobb und Joe Bugner.

Von seinen 74 Siegen konnte er 68 vorzeitig gewinnen und hält dabei den Rekord der meisten KOs eines Schwergewichts, der nie Weltmeister werden konnte.

Nach seiner Niederlage gegen Muhammad Ali im Jahre 77 um die WM, sagte The Greatest im Anschluss:“Earnie hat mich so hart getroffen, dass es meine Verwandtschaft in Afrika erschüttert hat.“

Selbst George Foreman, der einen der härtesten Punches austeilen konnte sagte über Shavers:“Ich hab nie gegen Shavers geboxt, Gott sei Dank!“

Larry Holmes, gegen der in im Jahre 79 um die WM kämpfte und ihn in Runde 7 sogar am Boden hatte, sagte viele Jahre später:“Earnie hat mich härter getroffen als jeder andere Kämpfer, Mike Tyson eingeschlossen…. von Mike Tyson getroffen zu werden, ist wie von einem rasenden Ferrari getroffen zu werden. Von Earnie Shavers getroffen zu werden, ist wie von einem Truck getroffen zu werden.“

Earnie Shavers im WM Kampf 1979 gegen Larry Holmes

Ron Lyle, mit dem er sich einen der härtesten und brutalsten Kämpfe im Schwergewicht lieferte sagte über Shavers:“Hey Mann, das war das härteste, mit dem ich je in meinem Leben getroffen wurde. Und George Foreman konnte zuhauen, aber keiner von denen konnte es so hart tun wie Earnie Shavers. Wenn er dich getroffen hat, dann gingen die Lichter aus. Ich kann jetzt darüber lachen, aber zu dieser Zeit war es nicht lustig.“

RIP Champ! Danke für alle Kämpfe, Geschichten und Anekdoten!

 

4.4/5 - (35 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein