Felix Sturm legt Titel nieder – Termin für Öffnung der B-Probe steht fest!

Felix Sturm / Foto: Konstantinos Sarigiannidis
Felix Sturm / Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Nachdem Felix Sturm einst angekündigt hatte, die B-Probe am 09.05.2016 öffnen zu lassen, es aber nicht getan hat, ist nun einige Zeit ins Land gegangen. Erst im September berichteten wir zudem darüber, dass eine Öffnung der B-Probe durch Sturm nie beantragt wurde. Nun gibt es neue Einzelheiten.

B-Probe wird am 12. Oktober geöffnet

Boxen1 liegt nun erneut ein weiteres Schreiben der Staatsanwaltschaft Köln bzgl. des Ermittlungsverfahrens zum Dopingfall vor. In diesem Schreiben ist die Öffnung von Felix Sturms B-Probe für den 12. Oktober datiert, also in genau einer Woche!

Im Schreiben heißt es: „… es wird mitgeteilt, dass der Termin zur Öffnung der B-Probe am 12.10.2016 um 10 Uhr […] stattfindet.“

Schreiben Staatsanwaltschaft

Den Supermittelgewichts-Titel der WBA, welchen er überraschend im Mai letzten Jahres gegen den Russen Fedor Chudinov verlor, erkämpfte er sich am 20.02.2016 in einem Rückkampf umstritten zurück und wurde damit zum 5. mal Weltmeister – Rekord!

Nach dem Kampf wurde Sturms A-Probe positiv auf die anabole Substanz Hydro-XY-Stanozolol getestet. Seitdem laufen Ermittlungsverfahren gegen den einstigen Mittelgewichts-Champion. Zwischenzeitlich soll Sturm zudem nach Bosnien ausgewandert sein. Sollte nun nach der A-Probe auch die B-Probe ein positives Ergebnis liefern, verliert Sturm weitere Gunst unter den zahlreichen Fans.

Felix Sturm legt Superchampion Titel nieder

Foto: Konstantinos Sarigiannidis
Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Wie Roland Bebak, Manager von Felix Sturm gegenüber dem Kölner Express mitteilt, legt Sturm seinen Titel nieder, damit er sich einer Ellbogen-OP unterziehen kann. Es wäre ihm damit zudem nicht möglich, den Titel zu verteidigen.

Seltsam jedoch: warum wird der Titel eine Woche vor Öffnung der B-Probe niedergelegt? Kann man daraus schließen, dass Sturm wohl selbst mit einem positiven Befund der B-Probe rechnet und deshalb den Titel schon vorsorglich vor dem 12. Oktober zurück gibt? Sturm hätte zudem aufgrund seines Status als Superchampion noch bis August 2017 Zeit, den Titel zu verteidigen.

Laut Bebak ist jedoch noch nicht mit einem Karriereende Sturms zu rechnen. „Natürlich kann Felix wieder um einen Titel boxen, es sind viele Szenarien denkbar.“, sagte Bebak gegenüber dem Blatt. Gerüchte um einen möglichen Kampf in Bosnien machen bereits die Runde. Bleibt abzuwarten, wie es im Fall um Felix Sturm weitergeht. Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

Felix Sturm legt Titel nieder – Termin für Öffnung der B-Probe steht fest!
4.9 (97.36%) 53 vote[s]