Dillian Whyte vs Alexander Povetkin 2 am kommenden Samstag in Gibraltar

Dillian „The Body Snatcher“ Whyte vs Alexander „Sascha“ Povetkin

Wenn Whyte weiter von einem WM-Kampf träumen will, muss er dieses Mal gegen Povetkin gewinnen

Dillian Whyte sucht nach sofortiger Rache, wenn er am Samstag in Gibraltar erneut gegen Alexander Povetkin antritt.

Der „Body Snatcher“, der auch als „Rumble on the Rock“ bezeichnet wird, weiß, dass er den russischen Knockout-Spezialisten schlagen muss, wenn er seine Weltmeistertitelträume am Leben erhalten will .

Povetkin knockt Whyte schwer aus

Whyte wurde im ersten Kampf in der fünften Runde ihres Kampfes im August letzten Jahres von Povektin auf brutale Weise gestoppt, als ihn ein Uppercut traf und ihn weit über die Zeit zu Boden schickte.

Aber der Mann aus Brixton, England, hat sich geschworen, nach der zweiten Niederlage seiner Profikarriere am Samstag wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren.

Whyte hat das Alter auf seiner Seite, da er mit 32 Jahren neun Jahre jünger ist als der 41jährige frühere WBA-Schwergewichts-Champion.

Wie zu erwarten war, musste Povetkin erst mehrere Kämpfe überstehen um endlich auf Whyte zu treffen. Whyte selbst war bis zum damaligen ersten Kampf seit nahezu 3 Jahren der offizielle Herausforderer beim Weltverband WBC.

Sowohl Whyte als auch Povetkin haben beide in ihrer gesamten Laufbahn nur zwei Kämpfe verloren, wobei das Duo jeweils von WBA-, WBO- und IBF-Champion Anthony Joshua geschlagen wurde.

Povetkin, der im Dezember 2019 in Dubai gegen Michael Hunter unentschieden boxte, erlitt 2013 seinen ersten Karriere-Niederlage gegen Wladimir Klitschko.

Whyte ist einen Zentimeter größer als sein russischer Gegner und hat auch eine bessere Reichweite (198 cm) als Povetkin (190 cm).

Der Kampf am kommenden Wochenende wird auch im deutschen DAZN live übertragen.

Pfeifer vs Webb Fight-Poster

Auf der Undercard dieses Super-Fights wird auch der deutsche Schwergewichtler Erik Pfeifer (7-0-0, 5 KO-Siege) aus dem Hamburger Boxstall von Erol Ceylan, in den Ring steigen. Sein Gegner ist der Engländer Nick Webb (16-2-0, 12 KO-Siege).