Beterbiev will Canelo, Smith vs Vlasov-Gewinner oder Bivol vs Richards-Gewinner

Es wäre der Dream-Fight für jeden Boxsportfan: Beterbiev vs Canelo

Beterbiev: Ich bin bereit gegen Canelo anzutreten

Am vergangenen Samstagabend in Moskau behielt Artur Beterbiev (16-0-0, 16 KO-Siege) seine Weltmeistertitel mit einem tKO-Sieg in der zehnten Runde gegen seinen deutschen Herausforderer Adam Deines.

Deines ging in der ersten und erneut in der zehnten Runde zu Boden, bevor die Ecke des Deutschen das Handtuch warf und Beterbiev damit auch seinen 16 Kampf vorzeitig gewann.

Artur Beterbiev

Es war der erste Ringauftritt für Beterbiev seit Oktober 2019, als er damals den ungeschlagenen Oleksandr Gvozdyk stoppte, um mit diesem Sieg die WBC- und IBF-Weltmeistertitel zu vereinigen.

Beterbiev will noch in diesem Jahr einen ganz großen Kampf.

Er möchte sich den Gewinnern des Kampfes Joe Smith vs Maxim Vlasov stellen, die im kommenden Monat um den vakanten WBO-Weltmeistertitel kämpfen.

Und er möchte auch WBA-Champion Dmitry Bivol vor die Fäuste bekommen, der am 1. Mai seinen Titel gegen Craig Richards verteidigen wird.

„Ja, wir sind an einem Titel-Vereinigungskampf interessiert. Es spielt keine Rolle, gegen wen. Entweder wird es der Gewinner des Bivol vs Richards-Kampfes oder der Gewinner des Vlasov-Smith-Kampfes sein“, sagte Beterbievs Chef-Trainer Marc Ramsey.

Bivols Promoter, Andrei Ryabinsky von World of Boxing, sagt, dass auch aus seiner Sicht ein Kampf mit Beterbiev in Zukunft möglich ist.

Auch Dmitry Bivol wäre ein Wunschgegner von Artur Beterbiev

„Es ist nicht sehr gut, dass dann zwei russische Boxer gegeneinander um den Titel kämpfen. Aber da dies ein Titel-Vereinigungskampf ist, werden sich ihre Wege früher oder später ganz sicher kreuzen.“

Der mexikanische Superstar Saul „Canelo“ Alvarez, der im Jahre 2019 den WBO-Titel Halbschwergewichts-Titel gewann, ist das größte Ziel auf der Liste der Wunschgegner von Beterbiev. Canelo ist derzeit der WBA, WBC-Champion im Super-Mittelgewicht.

Beterbiev möchte unbedingt Canelo vor die Fäuste bekommen, er ist bereit sich Canelo im Ring zu stellen.

„Canelo ist ein cooler Boxer, ich mag ihn. Es wird kein Hindernis sein, mit ihm in den Ring zu steigen, wenn er den Kampf auch will. Ich bin bereit und würde gerne gegen ihn kämpfen“, sagt Beterbiev.

Canelo wird am 8. Mai schon wieder in den Ring zurückkehren, wenn er gegen WBO-Champion Billy Joe Saunders antritt.

Beterbiev will Canelo, Smith vs Vlasov-Gewinner oder Bivol vs Richards-Gewinner
4.4 (88%) 5 vote[s]