Der Gegner von Oleksandr Usyk steht fest, es ist: Tyrone Spong!

Oleksandr Usyk trifft am 12. Oktober bei seinem Debüt im Schwergewicht, in der Wintrust Arena in Chicago, auf Tyrone Spong.

Da schien Boxen1 doch schon etwas gewusst zu haben (siehe hier). Oleksandr Usyk wird am 12. Oktober bei seinem Debüt im Schwergewicht in der Wintrust Arena in Chicago gegen Tyrone Spong antreten. Der Kampf wird live bei DAZN in den USA und bei Sky Sports in Großbritannien gezeigt.

Usyk (16-0-0 12 KO-Siege) hat die Cruisergewichtsklasse dominiert und diese als der unangefochtene Champion verlassen, nachdem er im November in Manchester Tony Bellew besiegt hatte. Seinen ersten Kampf in einem Mehrkampf-Deal mit Eddie Hearns Matchroom Boxing wird der ukrainische Olympiasieger am 12. Oktober in Chicago austragen.

Dieser letzte Sieg für den ungekrönten Champion des Chruisergewichts, war der vierte Sieg in Folge in der Höhle des Löwen, ergo alle vier Siege errang Usyk in der Heimatstadt seiner Gegner. Nachdem er die erste Tranche im Cruisergewicht der World Boxing Super Series gewonnen hatte, indem er Marco Huck, Mairis Breidis und Murat Gassiev in deren Heimatstädte besiegte und alle Titel in dieser Gewichtsklasse vereinte, verteidigte er alle seine 5 WM-Gürtel noch einmal in London gegen den dortigen Lokalmatador Tony Bellew.

Nun wird der pound-4-pound Champion versuchen, seinen unglaublichen Erfolg auch im Schwergewicht in Ruhm zu verwandeln und Usyk muss sich in seinem ersten Kampf, in dieser für ihn neuen Gewichtsklasse, mit dem ungeschlagenen Tyrone Spong (14-0-0, 13 KO-Siege) auseinandersetzen.

Der 33-jährige Tyrone Spong, der in Florida, USA, lebt, kann in der Windy City Arena ein großes Statement abgeben, aber er riskiert dabei auch seine Nr. 4 Weltranglisten-Position bei der WBO, wenn er gegen Usyk antritt. Der surinamische-Holländer boxte zum ersten Mal in Suriname, wo er erfolgreich seinen WBO und WBC-Latino-Titel gegen Ytalo Perea im Dezember letzten Jahres verteidigte und kommt in den Kampf mit seinem 13. KO-Sieg von siegreichen 14 Kämpfen, wo er am letzten Wochenende in Mexiko den Ecuadorianer Jeyson Minda in der 2. Runde schwer ausknockte.

Tyrone Spong hat eine herausragende Kickbox-Karriere hinter sich. Er gewann 91 seiner 100 Kämpfe in einer 13-jährigen Karriere voller Auszeichnungen und Titel, bevor er sich nach seinem letzten Kampf im Dezember 2014 offiziell vom Kickboxen zurückzog und im März 2015 Profiboxer wurde.

Oleksandr Usyks Status als ehemaliger langjähriger WBO-Champion bedeutet, dass er, gemäß den Statuten der WBO, der obligatorische nächste offizielle Herausforderer für den WBO-Titel ist, den Andy Ruiz Jr. im Dezember zusammen mit den IBF- und WBA-Titeln auf sensationelle Weise von Anthony Joshua in New York gewonnen hat. Schon vor seinem ersten Schwergewichtskampf am 12. Oktober führt die WBO Oleksandr Usyk auf Nr. 1 ihrer Weltrangliste, was heißt, dass der Gewinner des Kampfes Ruiz jr. vs Joshua, im Falle eines Sieges von Usyk gegen Spong, unverzüglich, innerhalb von 6 Monaten seinen WBO-Titel gegen Usyk pflichtverteidigen muss.

„Ich freue mich sehr auf mein Schwergewichts-Debüt in Chicago am 12. Oktober, live auf DAZN“, sagte Usyk. „Spong ist ein schnelles und kraftvolles Schwergewichts-Paket, das im Ring viel Erfolg hatte. Ich muss diesen Test bestehen, um um den Weltmeistertitel im Schwergewicht kämpfen zu können. Ich freue mich darauf, alle Euch alle dort zu sehen,“ sagte Usyk.

„Nachdem ich als Kickboxer die meisten meiner Ziele erreicht hatte und einer der am besten ausgezeichneten Champions in der Geschichte dieses Sports geworden war, wollte ich mich im schwierigen und herausfordernden Boxsport messen. Ich habe in den letzten drei Jahren unermüdlich gearbeitet und habe jetzt die Gelegenheit, meinen Wert als Boxer gegen das vielleicht beste pound-4-pound Boxer und den technisch besten Boxer der Welt zu beweisen. Einige mögen denken, die Herausforderung sei zu schwierig, aber ich glaube an mich selbst und freue mich darauf, am 12. Oktober siegreich zu sein,“ sagte Tyrone Spong.

„Usyks Heavyweight-Debüt ist einer der am meisten erwarteten Boxmomente des Jahres 2019, und ich persönlich kann es kaum erwarten, diesen Kampf zu sehen“, sagte Eddie Hearn. „Oleksandr ist ein Phänomen, das die Cruisergewichtsdivision dominierte und nach nur 15 Kämpfen unbestritten wurde. Jetzt wo er sich darauf vorbereitet den Weltmeistertitel im Schwergewicht zu erringen, muss er zuerst einmal Tyrone Spong in Chicago besiegen. Spong wird explosiv und gefährlich sein, und wir erwarten ein sensationelles Schwergewichtsgefecht in der Wintrust Arena in Chicago.“