Das konnte niemand ahnen: Briggs bekommt Klitschko-Kampf

Das konnte ja wirklich niemand ahnen…

Der ehemalige Schwergewichtsweltmeister Shannon „The Cannon“ Briggs bekommt nun, wie es scheint, endlich seinen Kampf gegen Ausnahme-Weltmeister Wladimir Klitschko. Wie die „BILD“ berichtet, wurde bereits die Halle in Hamburg geblockt, um den für September 2015 geplanten Kampf stattfinden zu lassen. Briggs erschien in letzter Zeit immer wieder bei Pressekonferenzen und Trainingseinheiten von Klitschko, wo er lautstark auf sich aufmerksam machte.

So störte er soagar Klitschko beim Essen, als dieser beim Italiener war:

Doch das war noch nicht genug. Als der Weltmeister gemütlich mit einem Surfbrett unterwegs war, erschien plötzlich wie aus dem Nichts Shannon Briggs, um „Dr. Steelhammer“ zuzusetzen. Dieser ging aufgrund der Wellen, welche Briggs mit seinem Boot verursachte, letztendlich baden:

Die letzten beiden „Besuche“ von Briggs, waren durchaus filmreif und schreien stark nach Inszenierung durch die beiden Lager. Es ist also kein Wunder, dass nach all den lautstarken Attacken von Briggs, sein Drang danach sich mehr und mehr in den Mittelpunkt zu stellen und alle Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, ein Kampf stattfinden wird. Somit ist die „Annanas“ nun ein weiterer kleiner Happen zwischendurch für Wladimir Klitschko, auf dessen Weg zur Titelvereinigung aller namhafter Verbände.

Den letzten Gürtel in seiner Sammlung, könnte (und wird) Wladimir Klitschko bereits Anfang 2016 bekommen: im Kampf gegen den neuen Weltmeister im Schwergewicht nach Version der WBC, Deontay „Bronce Bomber“ Wilder. Dieser behauptete sich erst am Samstag Abend im MGM Grand in Las Vegas gegen den unterlegenen Kanadier Bermane „Beware“ Stiverne, in einem eher unspektakulären Kampf über 12 Runden, in welchen Wilder klar dominierte. Der „Bronce Bomber“ ist somit der erste US-Amerikaner seit 7 Jahren (der letzte war kein geringerer als Shannon Briggs), der sich wieder „Schwergewichtsweltmeister“ nennen darf.

Das konnte niemand ahnen: Briggs bekommt Klitschko-Kampf
5 (100%) 44 vote[s]