Boxen1-Vorschau für die wichtigsten Kämpfe am Wochenende (KW25)

Adrien Broner gegen Shawn Porter
Adrien Broner vs. Shawn Porter

Auch dieses Wochenende stehen wieder spannende Kämpfe und sogar 5-Star Fights an, welche großes Boxen bieten werden.

Zwei 5-Sterne Kämpfe in Nordamerika

Adrien Broner vs. Shawn Porter

Im MGM Grand treffen in der Grand Garden Arena die zwei Weltergewichtler Adrien „The Problem“ Broner (30-1, 22 KOs) und Shawn „Showtime“ Porter (25-1-1, 16 KOs) aufeinander. Beide in der Normalauslage boxenden Kämpfer weisen eine beinahe makellose Kampfbilanz auf, welche nur einen verlorenen Fight beinhaltet. Broner (Nr. 8 USA und Nr. 13 weltweit im Weltergewicht) gewann 4 seiner letzten 5 Kämpfe, wobei er sich Ende 2013 seine erste Niederlage als Profi einholte. Sein Gegner Porter (Nr. 3 USA, Nr. 7 weltweit) verlor zuletzt im IBF-WM Kampf gegen die Nr. 1 im Weltergewicht der USA Kell Brook, jedoch schickte er in seinem letzten Kampf Eric Bone mit einem KO in Runde 5 nach Hause. Sowohl Broner als auch Porter müssen diesen Kampf allerdings gewinnen, wenn sie sich die Chance auf einen (weiteren) großen und vor allem gut bezahlten Kampf in dieser Gewichtsklasse sichern wollen.

Einen Link zum Livestream Adrien Broner vs. Shawn Porter findet ihr zum späten Samstag Abend in unserer Facebookgruppe (klick).

David Lemieux vs. Hassan N’Dam N’Jikam

David Lemieux gegen Hassan N'Dam N'JikamDies sollte der wohl spannendste Kampf dieses Wochenendes werden und auch der geladenste: der Kanadier David Lemieux boxt in seinem Wohnzimmer, dem Bell Centre in Montreal, gegen den Franzosen Hassan N’Dam N’Jikam um den WM-Gürtel im Mittelgewicht nach Version der IBF. Dieser ist seit einiger Zeit vakant, da die IBF dem letzten Titelträger Jermain Taylor diesen aufgrund von mehrfachen Straftaten aberkannt hat. N’Dam (31-1, 18 KOs), welcher bereits um den WBO WM-Gürtel geboxt hat und sich im Vorfeld bereits auf Taylor vorbereitet hatte, wurde somit ein neuer Gegner vorgesetzt, welcher es mit einer KO-Quote von 89% durchaus in den Fäusten zu haben scheint: David Lemieux (33-2, 31 KOs). N’Dam sollte klare Zeichen setzen, wenn er diesen Kampf und damit auch den WM-Gürtel gewinnen will. Bei einer Quote von gut 56% ist ein KO jedoch nicht garantiert. Nach Punkten würde der Franzose nur gewinnen, wenn er sich klar und vor allem deutlich gegen den Kanadier  Lemieux durchsetzt, zumal sich beiden Kontrahenten in dessen Heimat Kanada begegnen.

Einen Link zum Livestream David Lemieux vs. Hassan N’Dam N’Jikam findet ihr zum späten Samstag Abend in unserer Facebookgruppe (klick).

Spannende Box-Kämpfe am Wochenende

Andre Ward vs. Paul Smith

Andre Ward gegen Paul SmithNach zuletzt zwei aufeinander folgenden (Punkt-)Niederlagen des Briten Paul Smith gegen den Sauerland-Boxer und WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht Arrthur Abraham, boxt dieser nun gegen Andre Ward. Ward (27-0, 14 KO’s), WBA-Superchampion und auch Ex-Abraham Gegner (Ward gewann 2011 nach Punkten), sollte zunächst gegen den regulären Titelträger Carl Froch ran. Aufgrund einer längeren Verletzungspause, durfte sich Ward dann allerdings zunächst einen Aufbaugegner suchen. Somit hat auch Paul Smith nochmal die Gelegenheit, gutes Geld abzuräumen. Ein nächster „Pay Day“ ist für den Briten nämlich nicht in Sicht.

Mariusz Wach vs. Konstantin Airich

Heute Abend, 19. Juni, boxen in Polen die beiden Schwergewichtler Mariusz Wach und Konstantin Airich. Für Wach sollte hier ein deutlicher Sieg her, wenn er in den Rankings steigen und noch einmal im Schwergewicht angreifen will. Zumindest von der Kampfstatistik her, stellt der „Sandmann“ Airich kein großes Problem für den 2,02m großen Wach dar. Ob es der gebürtige Pole jedoch bis zu einem WM-Kampf schafft, bleibt fraglich.

Falls ihr einen Livestream für den Schwergewichtskampf zwischen Mariusz Wach und Konstantin Airich sucht, dann schaut gern in unserer Facebookgruppe (klick) vorbei.

 

Boxen1-Vorschau für die wichtigsten Kämpfe am Wochenende (KW25)
{score}/{best} - ({count} {votes})