BOXEN1-Award: Das sind Boxer, Boxerin und Newcomer des Jahres 2020

Die Gewinner der BOXEN1-Awards 2020 in den Rubriken „Boxer des Jahres“, „Boxerin des Jahres“ und „Newcomer des Jahres“ stehen fest! Da uns die Corona-Pandemie auch in diesem Jahr einen Strich durch die Rechnung macht, kann die Bekanntgabe und Auszeichnung in diesem Jahr erneut nur online stattfinden. Wie auch in den Jahren zuvor, wurden die Preisträger lediglich durch die BOXEN1-Redaktion bestimmt. Dennoch gibt es in diesem Jahr eine Neuerung: den BOXEN1 Fan Award!

Boxer des Jahres 2020: Robin Krasniqi (SES Boxing)

Foto: P. Gercke / SES

Der in München lebende Profiboxer Robin Krasniqi (51-6(1), 19 KOs) ist unser „Boxer des Jahres 2020“! Neben dem 33-jährigen Münchner, wurde außerdem Jack Culcay nominiert, der nur knapp zurücklag. Krasniqi stand im vergangenen Jahr zweimal im Ring und konnte jeweils vorzeitig siegen. Bezwang er im August noch Stanislav Eschner durch TKO in Runde 6, konnte er am 10. Oktober 2020 für eine faustdicke Überraschung sorgen und sich seinen Traum erfüllen!

Als Ersatzgegner eingesprungen, da der ursprünglich geplante WM-Herausforderer von Dominic Bösel, Zac Dunn, aufgrund der Corona-Pandemie nicht nach Deutschland einreisen konnte, sorgte Robin Krasniqi für die „WM-Sensation“ 2020 auf deutschem Boden. Im Kampf um den IBO- sowie WBA-(Interims-)WM-Titel im Halbschwergewicht, knockte der im Kosovo geborene Krasniqi seinen Stallkollegen schon im dritten Durchgang schwer aus. Krasniqi machte Bösels erster Titelverteidigung damit einen gewaltigen Strich durch die Rechnung und erfüllte sich seinen langgehegten Traum Weltmeister zu werden.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

Boxerin des Jahres 2020: Nina Meinke (SES Boxing)

Foto: MDR / Team SES P. Gercke

Die amtierende EBU-Europameisterin im Federgewicht, Nina Meinke, setzte sich bei der Wahl zur „Boxerin des Jahres 2020“ im Redaktions-Team gegen Christina „Lady“ Hammer durch! Die 27-jährige Berlinerin stand im Corona-Jahr 2020 zweimal im Ring und konnte jeweils überzeugend und überlegen siegen.

Sowohl Edina Kiss im Juli, als auch Angela Cannizzaro im Dezember, bezwang Meinke souverän und haushoch nach Punkten. Die von Kay Huste trainierte Rechtsauslegerin ist seit November 2018 Europameisterin im Federgewicht bei einer Kampfbilanz von 11 Siegen in 13 Kämpfen.

Herzlichen Glückwunsch Nina Meinke!

Newcomer des Jahres 2020: Victor Faust (EC Boxpromotion)

Foto: Torsten Helmke

Victor Faust zählt zweifelsohne zu einem der größten Schwergewichts-Aushängeschilder in der deutschen Boxszene. Der vom Hamburger Promoter Erol Ceylan betreute Faust gab im letzten Jahr sein Debüt als Profi und stieg ganze fünfmal in den Ring. Der in der Ukraine geborene 28-Jährige mit BDB-Lizenz, schickte vier seiner fünf Gegner vorzeitig in den Ringstaub und belegt bereits jetzt die #72 der unabhängigen BoxRec-Weltrangliste.

Victor Faust sorgte 2020 immer wieder für krachende KOs, sourveräne Auftritte im Ring und zeigte mehrfach, dass mit ihm in Zukunft zu rechnen ist. Aus diesen Gründen hat ihn die BOXEN1-Redaktion zum verdienten „Newcomer des Jahres 2020“ gewählt.

Herzlichen Glückwunsch nach Hamburg!

Neue Rubrik ab 2020: Der „BOXEN1 Fan Award“

Wie es bei Votings und der Verleihung von Awards üblich ist, gibt es nur ganz selten eine Meinung sondern häufig Meinungsunterschiede. Da bei unseren Awards zudem ausschließlich Mitglieder der BOXEN1-Redaktion abstimmen, haben wir uns überlegt, einen Award einzuführen, welcher durch die Fans bestimmt wird!

BOXEN1 führt damit die neue Rubrik „Fan Award“ ein, bei welchem die Redaktion eine Nominiertenliste, sorgfältig nach festgelegten Kriterien ausgewählt, bekannt gibt. Ab Freitag (22.01.2021) können die Boxfans und Leser für ihren „Boxer des Jahres“ oder ihre „Boxerin des Jahres“ 2020 online abstimmen. Das Voting läuft bis 31. Januar, danach werden die Ergebnisse offiziell bekanntgegeben.

Das BOXEN1 Fan Award-Voting findet ihr hier.

BOXEN1-Award: Das sind Boxer, Boxerin und Newcomer des Jahres 2020
4.3 (86.92%) 26 vote[s]