Box-Gala in New York: Ramirez und Gvozdyk holen WM-Titel!

Im legendären Madison Square Garden in New York, fand die wohl hochwertigste Veranstaltung an diesem Wochenende statt. Im Halbschwergewicht boxten Oleksandr Gvozdyk (15-0-0, 12 Ko's) und Mehdi Amar (34-6-2, 16 Ko's) um die WBC-Interims-WM. Im Fight um die vakante WBC-WM im Super-Leichtgewicht standen sich Jose Ramirez (22-0-0, 16 Ko's) und Amir Imam (21-2-0, 18 Ko's) gegenüber. BOXEN1 hat die Einzelheiten zu beiden Duellen!
Im legendären Madison Square Garden in New York, fand die wohl hochwertigste Veranstaltung an diesem Wochenende statt. Im Halbschwergewicht boxten Oleksandr Gvozdyk (15-0-0, 12 Ko’s) und Mehdi Amar (34-6-2, 16 Ko’s) um die WBC-Interims-WM. Im Fight um die vakante WBC-WM im Super-Leichtgewicht standen sich Jose Ramirez (22-0-0, 16 Ko’s) und Amir Imam (21-2-0, 18 Ko’s) gegenüber. BOXEN1 hat die Einzelheiten zu beiden Duellen!

Oleksandr Gvozdyk3

Gvozdyk holt WBC-Interims-Titel! Jetzt Duell gegen Adonis Stevenson?

Oleksandr Gvozdyk vs Mehdi Amar1

Für den Ukrainer Oleksandr Gvozdyk war es der bis dato größte Fight in dessen Karriere. Der Bronzemedaillengewinner von 2012 hatte es mit dem Franzosen und ehemaligen Robert Stieglitz- Gegner Mehdi Amar zu tun. Von Beginn an war Gvozdyk der bessere und agilere Boxer, in dem auf zwölf Runden angesetzen Gefecht. Mit langen Händen gelangen ihm immer wieder gute Treffer. Sein französicher Gegner hielt den Aktionen jedoch stets stand!

Oleksandr Gvozdyk5

In keiner Szene des Kampfverlaufes gelang es Gvozdyk, seinen Widersacher an den Rand eines Niederschlages zu bringen. Amar, der den typisch robusten Angriffs-Stil boxt, wie es in der französischen Boxschule oft zu beobachten ist, kämpfte mit einfachen soliden Mitteln. Den boxerisch wesentlich eleganteren und effektiveren Oleksandr Gvozdyk, konnten die Aktionen des Franzosen letztlich nicht von einem klaren Punktsieg abbringen.

Oleksandr Gvozdyk1

Am Ende werteten die drei Punktrichter einstimmig (117-111, 116-112, 118-110) zugunsten von Gvozdyk, der somit neuer WBC-Interims-Champion ist. Noch in diesem Jahr will er den (seit mehreren Jahren) regierenden WBC-Weltmeister Adonis Stevenson vor die Fäuste bekommen und klären, wer die wahre Nummer 1 auf dem WBC-Thron ist.

Mit einem einstimmigem und klaren Punktsieg holt sich Jose Ramirez den WBC Titel im Super-Leichtgewicht.
Mit einem einstimmigem und klaren Punktsieg holt sich Jose Ramirez den WBC Titel im Super-Leichtgewicht.

Jose Ramirez ist neuer WBC-Weltmeister im Super-Leichtgewicht!

Für den talentierten und als große Zukunfts-Hoffnung geltenden Jose Ramirez, ging es vergangene Nacht um sehr viel! Gegen die Nummer 1 der WBC-Weltrangliste, Amir Imam, boxte er um die vakante WM-Krone des wohl prestigeträchtigsten Weltverbandes. Von Beginn an schenkten sich beide Boxer nichts. Sowohl Ramirez als auch Imam, suchten ihre Chancen in der Halb- und Nahdistanz.

Jose Ramirez vs Amir Imam7

Jose Ramirez war jedoch der offensivere und aggressivere Boxer, der die besseren Aktionen auf seiner Seite hatte. Amir Imam war es nicht möglich, dem ständigen Druck und das hohe Tempo, welches Ramirez bestimmte, standzuhalten. Von beiden Sportlern war es der ungeschlagene Jose Ramirez, der einfach eher den Eindruck vermittelte, den WM-Titel holen zu wollen. Nach zwölf durchaus aktionsreichen und unterhaltsamen Runden, stand der Sieger fest!

Jose Ramirez vs Amir Imam8

Mit einem einstimmigen Punktsieg (120-108, 117-111, 115-113) sicherte sich Ramirez somit den WBC-Titel im Super-Leichtgewicht und tritt damit die Nachfolge von Terence Crawford an, der ins Weltergewicht für einen WM-Fight gegen Jeff Horn aufgestiegen ist.

Oleksandr Gvozdyk vs Mehdi Amar – Das Fight Video

Jose Ramirez vs.  Amir Imam – Das Fight Video

Box-Gala in New York: Ramirez und Gvozdyk holen WM-Titel!
5 (100%) 17 votes