Billy Joe Saunders vs. Artur Akavov weigh in

saunders-furyTyson Fury supportet Billy Joe Saunders

Heute Abend werden sich im Lagoon Leisure Centre in Paisley, Schottland, der 27jährige ungeschlagene WBO Weltmeister Billy Joe Sainders (23-0-0) und dessen russischer Herausforderer Artur Akavov (16-1-0) in einem Kampf um den WBO Gürtel im Mittelgewicht gegenüberstehen. Bei diesem Kampf geht es nicht nur um den Champions-Gürtel der WBO sondern ganz besonders auch um einen kommenden lukrativen Kampf gegen den Mann der die anderen vier Titel der großen Boxverbände trägt, gegen den WBC, WBA, IBF und IBO Mittelgewichts-Champion  Gennady Golovkin.

Beim gestrigen offiziellen Wiegen wurde der englische Mittelgewichts-Weltmeister von seinem Freund dem ehemaligen Schwergewichts-Champion Tyson Fury unterstützt. Fury der nach einem positiven Dopingtest und seinem Kokain-Geständnis alle seine WM-Gürtel und zudem seine Box-Lizenz des „BBB of C“ verlor trug den Weltmeister-Gürtel von Billy Joe Saunders zur Waage. 

Ursprünglich war eigentlich geplant, dass der 27-Jährige Saunders seinen Titel gegen den Ukrainer Max Bursak verteidigen sollte, doch eine Handverletzung die sich Bursak beim Training zugezogen hatte verhinderte diesen Kampf. Der WM Kampf Saunders gegen den in Brooklyn lebenden Russen Akova war schon für den 26. November in Cardiff terminiert, doch dieser Termin musste dann verschoben werden weil es Übersetzungsprobleme mit den medizinischen Unterlagen von Akovov gab. Deshalb musste der Kampf dann um sieben Tage verschoben werden und findet nun satt  in Wales (Cardiff) in Schottland (Paisley) statt.

Billy Joe Saunders: „Ich möchte dieses Jahr mit einer guten Leistung und einem klaren Sieg über Artur Akavov abschließen und ich werde alles geben und ihm die härteste Nacht seines Lebens bereiten und dann kann im kommenden Jahr der große Showdown gegen Gennady Golovkin kommen. Ich kann es bis dahin kaum noch erwarten.“

Weigh in Billy Joe Saunders vs. Artur Akavov

Billy Joe Saunders vs. Artur Akavov weigh in
5 (100%) 17 vote[s]