Bejaran will WBO-Europameister werden – Wesner will WM-Titel verteidigen

rafael-bejaran2Am Sonntag findet wieder eine neue Auflage von „Boxen im Norden“ statt. Insgesamt 8 Kämpfe sollen den Zuschauern in der Großen Freiheit 36 in Hamburg präsentiert werden, darunter auch ein Europameisterschaftskampf der WBO sowie ein WM-Kampf.

Rafael Bejaran will WBO-Europameister werden

boxen-im-norden-bejaran-wesner-dezember16Der vor 5 Jahren aus Miami der Liebe wegen „zugezogene“ Bejaran, der an diesem Abend den Hauptkampf bestreiten wird, will sich am Sonntag einen weiteren Traum verwirklichen und sich im Mittelgewicht, neben dem WBC Eurasia Titel, auch noch den WBO-EM Titel sichern. Gelingt ihm das, so steht das Ziel für das kommende Jahr beim 35-jährigen „Karibik Tiger“ ebenfalls schon fest: ein WM-Kampf.

Rafael Bejaran, der 23 seiner 25 Kämpfe gewinnen konnte, trifft dabei im Hauptkampf des Abend um den WBO-EM Titel im Mittelgewicht auf den gebürtigen Tunesier und jetzt in Italien lebenden Soufiene Ouerghi. Ouerghi konnte bisher 11 seiner 15 Kämpfe gewinnen.

Nicole Wesner nach über einem Jahr wieder im Ring

Nach über einem Jahr, wird zudem Wahl-Wienerin und dreifach Weltmeisterin der GBU, WIBF und WBF Nicole Wesner zur Freude vieler Fans endlich wieder in den Ring steigen. Die Leichtgewichtlerin möchte im Kampf gegen die in 9 Kämpfen ungeschlagene Diafana Salazar den Ringrost abschütteln und ihre Titel verteidigen.

Profi-Boxerin Nicole Wesner / Foto: Detlev Scheerbarth
Profi-Boxerin Nicole Wesner / Foto: Detlev Scheerbarth

„Es ist die erste Gegnerin, von der ich wirklich nichts weiss. Es gibt kein Material von ihr im Netz, kein Video, nix. Aber das Beste ist es sowieso meist, man verlässt sich auf die eigenen Stärken. Ich muss ein paar Sparrings mehr einbauen, damit der Ringrost abgeschüttelt wird. Ich freue mich auf jeden Fall endlich wieder in den Ring zu steigen.“, sagte uns Nicole im Interview vor einigen Wochen.

Der Dobermann auf der Undercard

Jürgen Doberstein / Foto: Wikipedia
Jürgen Doberstein / Foto: Wikipedia

Neben den beiden Titel-Hauptkämpfen, lassen sich zudem weitere bekannte Namen auf der Undercard finden. Nach seiner Niederlage im Juli diesen Jahres gegen Robin Krasniqi, will der Dobermann wieder angreifen: Jürgen Doberstein trifft dabei auf den kampferprobten Ungarn Istvan Zeller, für den es der bereits 10. Kampf 2016 sein wird.

Auf der Undercard wird zudem ein weiterer Frauenboxkampf gezeigt: 3-fach Weltmeisterin Maria Lindberg trifft auf die Profi-Debütantin Selma Music, Lokalmatador und Supermittelgewichtler Sebastiano Lo Zito wird gegen Uladzimir Kharkevich in den Ring steigen.

Beginn der Veranstaltung ist um 16 Uhr.