Anthony Crolla vs Frank Urquiaga – Das offizielle Wiegen

Alle Fotos auf dieser Seite .von Mark Robinson

Anthony „The Million Dollar Crolla“ vor seinem Abschiedskampf – Karriereende angekündigt

Heute Abend steht der früher WBA-Weltmeister, der 32-jährige Anthony „The Million Dollar Crolla“ (34-7-3, 13 KO-Siege) aus Manchster, England, im Kampf gegen den Spanier Frank Urquiaga (13-1-1, 1 KO-Sieg) aus Barcelona, zum letzten Mal im Ring. Der Lokalmatador aus Manchester Anthony Crolla hat im Vorfeld dieses Kampfes seinen Abschied vom aktiven Boxsport bekannt gegeben. Was gäbe es für eine bessere Location dafür, als das Stadion in dem er seine großen Kämpfe bestritten hat, der Manchester Arena in Manchester, England.

In einer von Eddie Hearn promoteten und von Sky Sports England live übertragenen Veranstaltung, möchte sich „The Million Dollar Crolla“ von seinen Boxfans, am Liebsten mit einem Sieg, verabschieden.

Anthony Crolla gewann im Jahre 2015 erstmals den WM-Titel der WBA, als er den Kolumbianer Darleys Perez, gegen den er sich im Kampf zuvor unentschieden getrennt hatte, in der 5. Runde ausknockte. Er verteidigte seinen WM-Titel dann durch einen KO-Sieg über Venezuelaner Ismael Barroso und verlor dann seinen WM-Titel durch eine knappe Punktentscheidung im Jahre 2016 gegen Jorge Linares aus Venezuela. Auch die darauffolgende Revanche gegen Linares verlor der Engländer, aber dann schon klar nach Punkten.

Anthony Crolla

Seinen letzten großen Kampf bestritt Grolla am 12. April dieses Jahres, als er dem Super-Champion Vasiliy Lomachenko im Staples Center in Los Angeles in der 4. Runde durch KO unterlag. Das war der der Zeitpunkt als sich Crolla entschied die Handschuhe bald an den berühmten Nagel zu hängen. Allerdings wollte sich Crolla nicht mit einer Niederlage verabschieden und steigt so heute Abend noch einmal in seiner Heimatstadt Manchester in den Ring. Gegen den wenig schlagstarken Spanier Frank Urquiaga ist dem sympathischen Engländer zu seinem Abschied vom Boxsport ein Sieg zu wünschen.

„Ich habe als junger Bursche hier oben in der Manchester Arena gesessen und muss mich manchmal kneifen“, sagt Crolla, der zum letzten Mal gegen Frank Urquiaga in der Manchester Arena in den Ring steigen wird. „Ich genieße den Druck, weil es so viele andere Kämpfer gibt, die gerne als Headliner in dieser Arena auftreten würden. Dieser Ort bedeutet mir alles.“

Frank Urquiaga

Anthony Crolla hofft, dass der Spanier mit peruanischen Wurzeln Frank Urquiaga, dem er in seinem Abschiedskampf um den vakanten WBA Continental-Leichtgewichtstitel gegenübersteht, ein passender Gegner für seinen letzten Kampf seiner Karriere sein wird, die zahlreiche Höhen und Tiefen erlebt hat und dort enden wird, wo er sie vor 13 Jahren begann.

„Ich erinnere mich, dass ich bei meinem Debüt der Live-Float war der Veranstaltung war. Ich war 19 und es war für mich wie ein Traum. Am Ende. als die Veranstaltung schon fast vorüber war, boxte ich vor etwa 300 Leuten, denen ich selbst die Tickets verkauft hatte und ich werde mich immer daran erinnern, es war ein wahr gewordener Traum.“

Anthony Crolla mit dem legendären Ringsprecher Michael Buffer

Der „wahre Traum“ wurde dann im September 2015 wahr, als ‚The Million Dollar‘ – in einem Rematch – Darleys Perez in der fünften Runde mit einem lehrbuchhaften linken Haken zum Körper aus dem Weg räumte.

Der Plan Crollas, ist es, wenn er denn nach diesem Kampf die Boxhandschuhe für immer an den Nagel hängt, seine Ausbildung als Trainer fortzusetzen und seinen eigenen Amateurclub Fox ABC zu leiten.
Boxen1 wünscht dem sympathischen Engländer den Erfolg in seinen letzten Kampf.

Die offiziellen Gewichte der beiden Boxer:

Anthony Crolla ………………. 62.0 Kilo
Frank Urquiaga ……………… 60, 8 Kilo

Anthony Crolla vs Frank Urquiaga – Das  Video vom offiziellen Wiegen