Am Wochenende: Josh Taylor vs. Jose Ramirez – Der Fight um alle vier Gürtel!

Kommendes Wochenende soll die unumstrittene Nummer 1 im Superleichtgewicht ermittelt werden: Beim bevorstehenden Duell zwischen den beiden bisher ungeschlagenen Champions Josh Taylor und Jose Ramirez, werden alle vier großen WM-Gürtel auf dem Spiel stehen!

Taylor vs. Ramirez: Riesen-Erwartungen vor WM-Vereinigung!

Die Boxfans dürfen sich auf ein Gefecht der absoluten Extraklasse freuen: In der Nacht von Samstag auf Sonntag (deutscher Zeit) geht es im „Virgin“-Hotel in Las Vegas (Nevada, USA) um die Frage, wer sich als alleiniger sowie unumstrittener Champion im Superleichtgewicht feiern lassen darf!

Josh Taylor

IBF/WBA(Super)-Weltmeister Josh Taylor und WBC/WBO-Titelträger Jose Ramirez werden in einem Unification-Fight ihre Titel aufs Spiel setzen, um am Ende alle vier großen Titel zu vereinigen. Die US-Experten und Fachjournalisten erwarten eine Auseinandersetzung, die womöglich zur Kategorie „Kampf des Jahres“ zählen könnte!

Als (leichter) Favorit wird der 30-jährige Josh Taylor (17-0-0, 13 Ko’s) gehandelt. Der ungeschlagene Brite feierte seinen größten Sieg im Oktober 2019: Im Finale der WBSS (World Boxing Super Series) setzte sich Taylor mit einem Punktsieg gegen Regis Prograis durch – und gewann somit die begehrte „Muhammad Ali Trophy“.

Jose Ramirez (rechts) /Foto: Mikey Williams/Top Rank

Ihm gegenüber wird der bisher ebenso unbesiegte Jose Ramirez (26-0-0, 17 Ko’s) stehen! Der 28-jährige Ramirez setzte im Juli 2019 ein Ausrufezeichen, als er Maurice Hooker „stehend KO“ schlug! Seinen letzten Fight konnte er gegen Viktor Postol, im August letzten Jahres, nach Punkten für sich entscheiden.

Taylor vs. Ramirez – Interessante Dokumentation im Video: