Wilder so leicht wie zuletzt 2009! Das offizielle Wiegen zum WM-Kracher gegen Luis Ortiz

Bevor es in der Nacht von Samstag auf Sonntag (DAZN überträgt ab 02:00 Uhr in der Früh) zwischen den "schweren Jungs" zur Sache geht, stand das offizielle Wiegen an - mit überraschenden Erkenntnissen.
Bevor es in der Nacht von Samstag auf Sonntag (DAZN überträgt ab 02:00 Uhr in der Früh) zwischen den „schweren Jungs“ zur Sache geht, stand das offizielle Wiegen an – mit überraschenden Erkenntnissen.

12 Kilo Unterschied zwischen den Kontrahenten
weigh in 12weigh in 11

Man konnte damit rechnen, dass Weltmeister Deontay Wilder um einiges leichter auf die Waage steigen würde als sein kubanischer Herausforderer Luis Ortiz. Doch das Endergebnis war dann doch noch etwas verblüffender als ohnehin schon erwartet. Nachdem Ortiz mit ca. 109,4 kg so in etwa sein übliches Gewicht brachte, war der diesmal noch drahtiger erscheinende „Bronze Bomber“ an der Reihe. Ergebnis: 97,4 kg! So wenig wog Wilder zuletzt  zu seinen Anfangszeiten als Profi vor rund neun Jahren. In den Kämpfen gegen Johann Duhaupa und Artur Szpilka 2015/2016 brachte es der WBC-Champion damals sogar auf fast 104 kg. Ob dies so beabsichtigt war und sich taktisch im Kampf widerspiegeln wird oder ob man in seinem Lager einfach etwas zu viel Training und zu wenig Kalorien an Nahrung verordnet hat, wird man dann sehen.
weigh in 02

Wilder selbst hatte dazu im anschließenden Interview mit Steve Farhood von Showtime folgendes dazu zu sagen: „Ich will der Welt wissen lassen, dass Gewicht nichts bedeutet, am Ende ist es alles eine mentale Sache. Ich hab euch mehrfach gezeigt, egal wie das Gewicht ist, ich befördere die Leute auf ihre Hintern und das werde ich auch am Samstag Abend tun.“
weigh in 3

Für den entspannt dreinblickenden Ortiz schien dies Wilders Gewicht wenig Relevanz zu haben: „Das Trainingscamp hat mich darauf vorbereitet, wie Wilder im Ring agieren könnte, ob als Läufer, Schläger oder Ringer“, so der ehemalige Top-Amateur aus Kuba, für den der im Barclays Center in Brooklyn, New York stattfinden Kampf die erste und vielleicht auch letzte Chance auf einen WM-Gürtel sein könnte. „King Kong“, wie der technisch versierte Rechtsausleger genannt wird, feiert am Ende des Monat bereit seinen 39. Geburtstag.
dirrell-uzcategui

Andre Dirrell und Jose Uzcategui im Limit

Fast 10 Monate nach ihrem von Kontroversen Duell treffen Andre Dirrell und Jose Uzcategui erneut aufeinander. Die IBF hatte dies angeordnet, nachdem Dirrell aufgrund eines vermeintlichen Treffers nach dem Gong einen Sieg durch Disqualifikation zugesprochen bekam und dessen Onkel und Trainer, Leon Lawson, Uzcategui nach der Siegerehrung im Ring feige ins Gesicht schlug. Lawson wurde anschließend suspendiert, weshalb Virgil Hunter  am Samstag in der Ecke von Andre Dirrell stehen wird. Beide Boxer waren unter dem Limit des Supermittelgewichts von 76,2 kg und der Sieger aus diesem Kampf hat das Recht den frischgebackenen IBF-Champion Caleb Truax herauszufordern.
dirrell-uzcategui-weights

Deontay Wilder vs. Luiz Ortiz – Das Viedeo vom offizielle Wiegen

Andre Dirrell vs Jose Uzcategui – Das Video vom offiziellen Wiegen

Wilder so leicht wie zuletzt 2009! Das offizielle Wiegen zum WM-Kracher gegen Luis Ortiz
4.9 (98.89%) 18 vote[s]