Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin – Das offizielle Wiegen

In der morgigen Nacht zum Sonntagmorgen finden im altehrwürdigen Madison Square Garden zu New York gleich zwei Weltmeisterschaften im Halbschwergewicht statt Co-Promoter im Madison Square Garden ist der Hamburger Promoter Erol Ceylan
In der morgigen Nacht zum Sonntagmorgen finden im altehrwürdigen Madison Square Garden zu New York gleich zwei Weltmeisterschaften im Halbschwergewicht statt. Co-Veranstalter im Madison Square Garden ist der Hamburger Promoter Erol Ceylan

……und noch eine 2. WM im Halbschwergewicht

Der Hamburger Boxveranstalter und Mitveranstalter im New Yorker Madison Square Garden, Erol Ceylan mit seinem Schützling Igor Makhalkin
Der Hamburger Boxpromoter und Mitveranstalter im New Yorker Madison Square Garden: Erol Ceylan mit seinem Schützling dem IBO Weltmeister im Halbschwergewicht Igor Mikhalkin

Im Hauptkampf der morgigen Veranstaltung, verteidigt der WBO Halbschwergewichts-Champion Sergey Kovalev (31-2-1, 27 KO-Siege) aus Russland, in einem auf 12 Runden angesetzten WM Kampf, seinen WBO-Gürtel gegen den offiziellen Herausforderer Igor Mikhalkin (21-2, 9 KO-Siege), der mit deutscher BDB-Lizenz boxt. Der 34-jährige Russe hat Ende letzten Jahres erst seinen WBO-Titel, den er am 17. Juni letzten Jahres gegen Andre Ward verloren hatte, schon fünf Monate später, am  25. November gegen den Ukrainer Vyacheslav Shabranskyy zurückerobert, als er Shabranskyy in der 2. Runde KO schlug.  Sergey Kovalev, bekannt als „Krusher“, lebt seit einigen Jahren in Südkalifornien und will seinen Aufstieg in den pound4pound-Rankings fortsetzen.

Für Erol Ceylan ist die Tatsache, dass er erstmals in seiner Promoterlaufnaghn im Madison Square Garden mit veranstaltet der Ritterschlag als Promter. Boxen1 wünscht Dir lieber Erol all the best!
Für Erol Ceylan ist die Tatsache, dass er erstmals in seiner Promoter-Laufbahn im Mekka des Boxsports, im New Yorker Madison Square Garden veranstaltet, der Ritterschlag als Promoter. Boxen1 wünscht Dir lieber Erol all the best!

Der 32-jährige Russe Mikhalkin, der jetzt in Hamburg lebt und bei dem Hamburger Erol Ceylan unter Vertrag steht, boxt mit einer Boxlizenz des Bundes Deutscher Berufsboxer. Mikhalkin konnte 2017 drei beeindruckende und einstimmige Punktsiege feiern. Das machte ihn dann zum offiziellen Herausforderer bei der WBO. Der Rechtsausleger aus dem EC Boxing Team wird sein US- und HBO-Debüt geben.
Kovalev vs Mikhalkin Wiegen

Im zweiten Hauptkampf dieser Veranstaltung, treffen zwei der stärksten Halbschwergewichtler, im Kampf um den Weltmeistertitel der WBA aufeinander, wenn der ungeschlagen Dmitry Bivol (12-0, 10 KO-Siege) seinen Halbschwergewichts Titel gegen den Top-Anwärter Sullivan Barrera (21-1, 14 KO-Siege) in einem Kampf über 12 Runden aufs Spiel setzt. der erst 27jährige Dmitry Bivol, der in Kirgisistan geboren ist und jetzt in St. Petersburg, Russland lebt, ist seit seinem Profi-Debüt im Jahr 2014 relativ schnell an die Spitze des Halbschwergewichtes aufgestiegen. Der WBA Champion hat bis auf zwei seiner Gegner, alle ausgeknockt und im Jahr 2017 gleich vier Mal im im Ring gestanden. Der Kampf morgen Nacht wird mit Sicherheit Bivols schwerster Fight werden.

Barrera wiegen

Der 35jährige Kubaner Sullivan Barrera der in Miami, Florida lebt, errang in einen spannenden Fight einen eindrucksvollen Sieg über Felix Valera aus der Dominikanischen Republik. Einziger Makel im Rekord von Barrera ist die Niederlage gegen den Hall of Fame Anwärter Andre Ward.

Bivol

Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin – Dmitry Bivol vs Sullivan Barrera

Das weigh in und Face to Face

Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin – Das offizielle Wiegen
4.9 (97.6%) 25 vote[s]