WBC-Titelkampf in Aschaffenburg: Luka Plantic vs. Jack Cullen

Der derzeitige Titelträger des WBC-International Silver im Supermittelgewicht, Luka Plantic, wird am 6. April in Aschaffenburg gegen den britischen Herausforderer Jack Cullen antreten.

Luka Plantic trifft auf Yildirim-Bezwinger Jack Cullen!

Der von Ivan Dijakovic gemanagte Luka Plantic (7-0, 6 K.o.) wird in einer Kooperation mit Ahmet Öner gegen den erfahrenen Briten Jack Cullen (26-5-1, 10 K.o.) kämpfen. Der Sieger dieses Duells wird zum neuen WBC-Internationalen Champion im Supermittelgewicht gekrönt.

Ursprünglich sollte der Kroate Luka Plantic gegen den Italiener Ivan Zucco antreten, der sich jedoch aus persönlichen Gründen zurückgezogen hat. Plantic, mit einer beeindruckenden Amateurkarriere, hat bereits solide Kontrahenten wie Ryno Liebenberg (22-10-1), Khoren Gevor (35-11) und Yusuf Kangül (22-6-1) besiegt. Der WBC-Titelträger zeichnet sich dabei durch technisches Boxen und Aggressivität aus.

Jack Cullen rangiert auf Platz #23 in der Weltrangliste von Boxrec, während Plantic derzeit auf #27 steht. Der 30-jährige Brite bezwang 2021 den Öner-Schützling Avni Yildirim klar nach Punkten. Obwohl Cullen einige Niederlagen hinnehmen musste, darunter gegen starke ungeschlagene Gegner wie Kevin Lele Sadjo und Diego Pacheco, bleibt ein Sieg gegen den Engländer entscheidend, wenn Luka Plantic in den Rankings weiter aufsteigen möchte (WBC #17).

5/5 - (6 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein