WBC kreiert neuen Gürtel für Mike Tyson vs. Roy Jones Junior

Das World Boxing Council hat für den Kampf zwischen Mike Tyson und Roy Jones Junior einen neuen Gürtel kreiert, der ausgeboxt werden soll.

Mike Tyson vs. RJJ: Sieger erhält WBC Frontline Battle-Gürtel

Am 28. November soll es im Dignity Health Sports Park in Carson, Kalifornien (USA) zu einem geschichtsträchtigen und von Boxfans herbeigesehnten Comeback kommen! Die Rede ist von der Ringrückkehr des Mike Tyson – einer der schillernsten und interessantesten Persönlichkeiten, die der Boxsport jemals hervorgebracht hat. In einer ursprünglich als „Exhibition Fight“, also Showkampf, geplanten Begegnung, soll dieser auf Roy Jones Junior treffen – wie Tyson selbst ebenfalls eine absolute Legende des Sports.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Can’t wait for the press conference 10/29. Watch me Live TysonOnTriller.com #TysonJones

Ein Beitrag geteilt von Mike Tyson (@miketyson) am

Der Weltverband WBC hat diversen Berichten zufolge nun extra einen neuen Gürtel mit dem Namen „WBC Frontline Battle Belt“ für den auf acht Runden angesetzten Kampf zwischen Mike Tyson (50-6, 44 KOs) und Roy Jones Jr. (66-9, 47 KOs) kreiert. Mit Hilfe des neuen Titels, den das World Boxing Council geschaffen hat, könnte dazu beigetragen werden, dass der Showkampf in den Augen der Öffentlichkeit offizieller erscheint und ihn damit mehr zu einem „richtigen Kampf“ macht.

Das neuartige soziale Netzwerk Triller hat sich die Exklusivrechte an dem Fight der Legenden gesichert, angeblich für 50 Millionen US-Dollar. Gerüchten zufolge sind nun auch noch mehr PPV-Fights des einstigen „Baddest Man on the Planet“, der nie glaubte, 40 Jahre alt zu werden, geplant – heute ist Mike Tyson stolze 54 Jahre alt und in bestechender Form, wie zahlreiche Fotos und Videos beweisen.

WBC kreiert neuen Gürtel für Mike Tyson vs. Roy Jones Junior
4.9 (97.54%) 57 vote[s]