Spektakulärer KO: Gervonta Davis knockt Santa Cruz brutal aus!

Im Duell um die WBA-Gürtel im Leicht- und Superfedergewicht, setzte sich vergangene Nacht Gervonta Davis (24-0-0, 23 Ko’s) mit einem spektakulären KO-Sieg über Leo Santa Cruz (37-2-1, 19 Ko’s) in Runde sechs durch!

Brutaler Knockout: Davis schickt Santa Cruz auf die Bretter!

Im Hauptkampf der Boxgala im Alamodome in San Antonio (Texas, USA) standen sich WBA-Leichtgewichts-Weltmeister Gervonta Davis und WBA(Super)-Superfedergewichts-Champion Leo Santa Cruz gegenüber. Für den 25-jährigen Gervonta Davis, der von Box-Legende Floyd Mayweather Jr. promotet wird, sollte der Vergleich gegen den wesentlich erfahreneren Santa Cruz die erste große Bewährungsprobe darstellen.

Zu Beginn des auf zwölf Runden angesetzten WM-Kampfes erwies sich Leo Santa Cruz (erwartungsgemäß) als ein unangenehmer Gegner. Der 32-jährige Mexikaner hielt erfolgreich dagegen – und konnte den ein oder anderen Durchgang für sich entscheiden. Allerdings stellte Gervonta Davis im weiteren Verlauf seine größere Physis eindrucksvoll unter Beweis.

Während Santa Cruz mit mehreren Händen zu sehenswerten Aktionen kam, setzte Davis vor allem auf seinen linken Haken, den der Rechtsausleger ein ums andere Mal ins Ziel bringen konnte. Am Ende der sechsten Runde war es schließlich soweit! Gervonta Davis traf seinen Widersacher mit einem krachenden linken Uppercut zum Kopf. Santa Cruz sackte nach jenem schweren Wirkungstreffer auf den Ringboden – und blieb dort noch für mehrere Minuten regungslos liegen.

Somit gelang Gervonta Davis ein achtungsvoller Ko-Sieg. Für den Mayweather-Schützling war es der 23. Ko-Erfolg im 24. Profikampf. Leo Santa Cruz, der seine erste vorzeitige Niederlage einstecken musste, konnte sich kurze Zeit nach dem schweren KO wieder bei vollem Bewusstsein präsentieren. Dennoch musste der Mexikaner anschließend zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Spektakulärer KO: Gervonta Davis knockt Santa Cruz brutal aus!
4.4 (88.57%) 35 vote[s]