Riesen-Sensation: Jeison Rosario entthront Julian Williams vorzeitig!

Bei seiner ersten Titelverteidigung als IBF/WBA/IBO-Weltmeister im Superweltergewicht stieg Lokalmatador Julian „J-Rock“ Williams (27-2-1-1 NC, 16 Ko’s) als haushoher 30:1-Favorit im heimischen Philadelphia (USA) in den Ring. Gegen seinen Herausforderer Jeison Rosario (20-1-1, 14 Ko’s) sollte es am Ende allerdings zu einer faustdicken Überraschung kommen!

Rosario stoppt Williams in Runde 5!

Nachdem sich Julian Williams im Mai des vergangenen Jahres durch einen Punktsieg über Jarrett Hurd die WM-Titel (IBF, WBA, IBO) im Superweltergewicht sicherte, wollte sich der 29-jährige „J-Rock“ vergangene Nacht vor heimischem Publikum mit einem überzeugenden Sieg zurückmelden. Was sich jedoch letztlich vor den Augen der Zuschauer im Liacouras-Center in Philadelphia (Pennsylvania) abspielte, dürfte den Williams-Fans wie ein Horrorfilm vorgekommen sein!

Gegen den bisher eher unauffälligen Jeison Rosario (Dominikanische Republik), der als krasser Underdog zu seiner ersten WM-Chance in den Ring stieg, konnte sich Julian Williams in der ersten Runde noch problemlos durchsetzen. Jedoch schien sich das Blatt schon im zweiten Durchgang zu wenden, nachdem der Titelverteidiger einen Cut am linken Auge zu verschmerzen hatte.

Der 24-jährige Jeison Rosario landete in Runde drei sehenswerte Treffer und hatte im Infight die besseren Aktionen auf seiner Seite. Zwar blieb auch Julian Williams mit eigenen guten Szenen im Rennen – die größere Explosivität blieb dennoch bei Rosario. Zu Beginn des fünften Durchgangs erzielte der Herausforderer große Schlagwirkung beim Titelverteidiger. Nachdem Julian Williams ins Wanken kam, setzte Jeison Rosario entschlossen nach.

Williams musste sogar kurzzeitig zu Boden, was allerdings nicht als Niederschlag gewertet wurde. Nach zwei krachenden Kopfhaken von Rosario, die Williams in die Ringseile taumeln ließen, setzte Ringrichter Benjy Esteves dem inzwischen ungleich gewordenen Gefecht ein Ende (1:37 Min). Somit darf sich Jeison Rosario, der für eine wahrhafte Sensation sorgte, als neuer IBF/WBA/IBO-Weltmeister im Superweltergewicht feiern lassen. Für Julian Williams war es hingegen die zweite Niederlage im 31. Profikampf.

Rosario vs. Williams – Die Highlights im Video:

Riesen-Sensation: Jeison Rosario entthront Julian Williams vorzeitig!
4.8 (96.92%) 13 vote[s]