Einstimmiger Punktsieg: Sebastian Formella bleibt IBO-Champion!

Foto: Torsten Helmke

Im Hauptkampf der ECB/SES-Gala in Hamburg verteidigte Lokalmatador Sebastian Formella seinen IBO-WM-Gürtel im Weltergewicht gegen seinen Herausforderer Roberto Arriaza (Nicaragua).

Erfolgreiche Titelverteidigung: Formella siegt gegen starken Arriaza!

In der mit 3.000 Zuschauern ausverkauften „edel-optics.de“-Arena in Hamburg präsentierte sich Sebastian Formella (22-0-0, 10 Ko’s) seinen Fans erstmals als IBO-Weltergewichts-Champion. Bei seiner ersten Titelverteidigung hatte es „Hafen-Basti“ allerdings mit einem sehr offensiv-starken Gegner zu tun.

Foto: Torsten Helmke

Roberto Arriaza (18-2-0, 14 Ko’s), der bis dahin nur eine einzige Niederlage zu verzeichnen hatte, übte einen imensen Druck auf den deutschen Titelträger aus. Sebastian Formella, der jenen IBO-Gürtel im Sommer des letzten Jahres gegen Thulani Mbenge gewinnen konnte, setzte im Kampf gegen Arriaza vor allem auf seine Reflexe.

Foto: Torsten Helmke

Formella gelang es, die Aktionen seines Gegners mit schnellen Händen zu beantworten. Allerdings blieb ihm dieser stets auf den Fersen und übte unverändert Druck auf den deutschen ECB-Boxer aus. Im späteren Verlauf des Zwölfrunders wurde Formella effektiver in seinen Aktionen. Über seine schnellen Konter konnte Formella entscheidende Punkte sammeln.

Foto: Torsten Helmke

In den letzten Durchgängen zog Formella nochmal das Tempo an. Roberto Arriaza lieferte Formella allerdings bis zum Schluss ein hartes Duell. Nach zwölf Durchgängen wartete das Publikum auf das Urteil: Alle drei Punktrichter werteten einstimmig (118:110, 116:112, 117:111) zugunsten des deutschen Titelverteidigers. Einzig allein die Deutlichkeit der jeweiligen Punktentscheidungen darf angezweifelt werden. Sebastian Formella bleibt damit weiterhin IBO-Weltmeister im Weltergewicht.

Einstimmiger Punktsieg: Sebastian Formella bleibt IBO-Champion!
4.6 (92.59%) 27 vote[s]