Revanche gegen Alvarez geglückt – Sergey Kovalev holt WM-Titel zurück!

Nach seiner überraschenden Ko-Niederlage gegen Eleider Alvarez (24-1-0, 12 Ko’s) im August letzten Jahres, holte sich Sergey Kovalev (33-3-1, 28 Ko’s) den WBO-Gürtel im Halbschwergewicht vergangene Nacht im „Ford Center at The Star“ in Frisco (Texas, USA) zurück! Am Ende gab es für den 35-jährigen Russen einen einstimmigen Punktsieg.

Klarer Punktsieg: Kovalev boxt Alvarez über 12 Runden aus!

Ein halbes Jahr nach seiner sensationellen Ko-Niederlage gegen Eleider Alvarez, brannte der einstige Halbschwergewichts-König Sergey Kovalev auf die Revanche. Nicht wenige Experten vermuteten auch dieses Mal einen Sieg von Alvarez, der den WM-Titel nach Version der WBO in jenem Rematch zum ersten Mal verteidigte.

Unter der Leitung seines neuen Trainers Buddy McGirt, demonstrierte Sergey Kovalev eine taktische Meisterleistung. Vorallem mit seinem linken Jab bestimmte er das Kampfgeschehen. Auf schnellen Beinen und mit flinken Händen, ließ er dem Titelverteidiger kaum Gelegenheit zur Entfaltung zu kommen.

Dank seines hervorragenden Distanzgefühls verstand es Kovalev, so gut wie immer, brenzlige Situationen zu vermeiden und selbst mit guten Treffern zu punkten. Alvarez versuchte zwar mehrfach harte Hände ins Ziel zu bringen, jedoch blieb Kovalev seiner taktischen Marschroute treu und boxte auch im weiteren Verlauf des 12-Runders seinen einstigen Bezwinger diszipliniert aus.

Selbst im zwölften und letzten Durchgang gelangen Sergey Kovalev noch einige sehenswerte Treffer, die letztlich seine boxerische Überlegenheit unterstrichen. Am Ende wertete das Kampfgericht einstimmig (116-112, 116-112, 120-108) zugunsten des 35-jährigen Russen, der sich somit erneut auf den WM-Thron im Halbschwergewicht zurückboxen konnte.

„Ich bin glücklich, wieder ein Champion zu sein! Ich habe geboxt wie in alten Amateur-Tagen und habe mich vor allem auf meinen Jab konzentriert. Ein großer Dank geht vor allem an meinen Coach Buddy McGirt, der einen großen Anteil an diesen Sieg hat!“, gab der frisch gebackene Weltmeister auf der anschließenden Pressekonferenz zu Protokoll. Für Eleider Alvarez war es hingegen die erste Niederlage im 25. Profikampf.

Revanche gegen Alvarez geglückt – Sergey Kovalev holt WM-Titel zurück!
5 (100%) 18 vote[s]