Nächster Kracher am Wochenende: Mikey Garcia vs. Robert Easter Jr.

Am kommenden Samstag steigt im Staples Center in Los Angeles (Kalifornien, USA) das nächste WM-Highlight! In einem Unification-Fight im Leichtgewicht, trifft der WBC-Weltmeister Mikey Garcia (38-0-0, 30 Ko’s) auf den IBF-Champion Robert Easter Jr. (21-0-0, 14 Ko’s). Für Garcia ist es wohl die bisher „größte“ Herausforderung in seiner Profikarriere- denn Easter Jr. ist ganze zwölf Zentimeter größer!

Garcia: „Ich bin auf Alles vorbereitet!

In insgesamt vier Gewichtsklassen konnte der 30-jährige Mikey Garcia zu WM-Erfolgen kommen. Doch einen Vereinigungsfight, mit einem der anderen Champions, bestritt Garcia bis zum heutigen Tag noch nicht. Das wird sich am bevorstehenden Wochenende ändern! Nach zuletzt überzeugenden Siegen über Adrien Broner und Sergey Lipinets, trifft der WBC-Champion nun auf IBF-Weltmeister Robert Easter Junior.

Box-Familie: Mikey Garcia mit Vater Eduardo (links) und Bruder Robert (rechts)

Mehrfach verkündete Garcia in den vergangenen Wochen, dass er, im Falle eines Sieges am Samstag, danach gegen Weltergewichts-Champion Errol Spence Jr. in den Ring möchte. Doch vorher hat der Bruder und Schützling von Star-Coach Robert Garcia eine im wahrsten Sinne „riesige“ Hürde zu nehmen! Robert Easter Jr. ist nicht nur ungeschlagen, sondern mit einer Körpergröße von 1,80 Metern auch ganze zwölf Zentimeter größer als Mikey Garcia.

„Große“ Hürde für Garcia: Robert Easter Jr. ist seit 2016 IBF-Champion.

Doch der amtierende WBC-Champion ist sich den Stärken seines baldigen Widersachers durchaus bewusst! Mikey Garcia: „Er ist ein sehr guter Boxer- der auch auch mal den Infight riskiert! Er wird vermutlich versuchen, seine Reichweitenvorteile auszuspielen. Doch darauf sind wir eingestellt! Ich bin auf Alles vorbereitet- um den Ring am 28. Juli mit zwei WM-Gürtel zu verlassen!“

Garcia gilt bei vielen Experten dennoch als Favorit. BOXEN1 meint: Wenn der ehemalige Champion im Feder-, Superfeder- und Halbweltergewicht seine Explosivität sowie boxerischen Mittel voll ausschöpfen kann, sollte er, gegen den in vergangenen Kämpfen oft staksig wirkenden Easter Jr., die Vorteile auf seiner Seite haben! Sollte Mikey Garcia seiner (vermeintlichen) Favoritenrolle gerecht werden, könnte es danach zu großen Paydays gegen Errol Spence Jr. oder Vasyl Lomachenko kommen.

Nächster Kracher am Wochenende: Mikey Garcia vs. Robert Easter Jr.
5 (100%) 9 vote[s]