Matchroom Neuzugang Michael Hunter trifft auf Fabio Maldonado!

Michael Hunter nach seinem letzten Sieg gegen den früheren Charr-Gegner Alexander Ustinov

In Maryland trifft Michael Hunter, der zuletzt als Joshua-Gegner im Gespräch war, auf den Brasilianer Fabio Maldonado.

Erster Kampf bei Matchroom für Michael Hunter

Der gebürtige Kalifornier Michael Hunter (16-1) war zuletzt in den Schlagzeilen als möglicher Gegner für Anthony Joshua. Nun boxt er am 25.Mai in Maryland gegen den Brasilianer Fabio Maldonado (26-2). Auf dem Spiel steht der WBA-International Titel im Schwergewicht, den momentan Hunter hält.

USYK gegen HUNTERHunter, der bereits u.a. Gegner wie Isiah Thomas (15-0), Martin Ilunga (11-0) und Alexander Ustinov (34-2) besiegte und dessen einzige Niederlage aus einem Kampf mit Weltstar Oleksandr Usyk resultiert, bekommt es nun mit dem 39-jährigen Brasilianer Fabio Maldonado zu tun. Der Brasilianer ist im Schwergewicht relativ unbekannt, steht auf Platz 350 der Welt-Rangliste – trotz 28 Kämpfen und 26 Siegen (25 vorzeitige).

Maldonado kämpfte in der Vergangenheit, wenn man auf seinen Kampfrekord blickt, lediglich gegen handverlesene Gegner (meist sogar mit Negativrekord). Seine letzten beiden Kämpfe verlor er deutlich nach Punkten gegen Oscar Rivas (24-0) um den NABF Titel und gegen Oleksandr Teslenko (15-0) um den NABA Titel.

Der Mann aus Sao Paulo ist bekannt für seine Nehmerfähigkeiten, sollte im Normalfall allerdings kein Stolperstein für den US-Amerikaner Michael Hunter sein.

Matchroom Neuzugang Michael Hunter trifft auf Fabio Maldonado!
4.8 (95.79%) 19 vote[s]