Marco Huck ersteigert EBU-Titelkampf gegen Joe Joyce!

Marco Huck sichert sich die Rechte am EBU-EM-Kampf gegen den Briten Joe Joyce. Datum und Ort sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Marco Huck überbietet Frank Warren um 122.000 EUR!

Marco Huck ersteigert Austragungsrechte für Kampf gegen Joe Joyce / Foto: Sebastian Heger

Marco Huck hat sich am heutigen Mittwoch die Austragungsrechte am von der EBU angeordneten Titelkampf um die Europameisterschaft gegen den Briten Joe Joyce gesichert. Gegen 12 Uhr Ortszeit wurden in Rom die Umschläge mit den Geboten zum anstehenden Schwergewichts-Kracher um den EM-Titel geöffnet.

Marco Huck bot dabei mit der „Huck Service GmbH“ eine stolze Summe von 480.000 EUR für die Rechte am Fight gegen Joyce. Dessen Promoter Frank Warren hingegen gab einen Umschlag mit einem Gebot von „lediglich“ 358.000 EUR ab. BOXEN1 liegt hierzu ein Foto des offiziellen Dokumentes vor.

Joe Joyce stand zuletzt gegen Bryant Jennings im Ring und siegte einstimmig nach Punkten. Nun steht ein EBU-EM-Duell gegen Marco Huck an!

„Käpt’n“ Huck konnte sich somit die Austragungsrechte sichern und kann nun über Datum und Austragungsort entscheiden. Die EBU gewährt nun einen Zeitraum von drei Wochen, um diese Details festzumachen, schreibt jedoch auch vor, dass der Kampf bis Januar über die Bühne gegangen sein muss. Auf Nachfrage beim Team um den ehemaligen Cruisergewichtsweltmeister der WBO, der nun im Schwergewicht seine erste Titelchance erhält, teilte man uns mit, dass bereits mit TV-Sendern Verhandlungen aufgenommen wurden.

Gut möglich also, dass der Kampf um die Europameisterschaft im Schwergewicht (deren Titelträger zuvor Agit Kabayel war) nicht nur in Deutschland stattfinden, sondern auch von einem großen deutschen TV-Sender übertragen wird.

Marco Huck ersteigert EBU-Titelkampf gegen Joe Joyce!
4.8 (95.15%) 33 vote[s]