Magdaleno siegt über Ruiz und ist weiterhin ungeschlagen

Der ungeschlagene WBO #2, IBF #4 und WBA #7 Anwärter im Super Bantamgewicht Jessie Magdaleno ( 20-0, 15 KOs ) gewann am Samstag im Texas Station Casino in Las Vegas, Nevada, einen 8 Runden Kampf einstimmig nach Punkten gegen Erik Ruiz ( 13-2, 6 KOs ).

Rechtsausleger Magdaleno, der von Joel Diaz trainiert wird, hatte gegen den Schützling von Robert Garcia, Ruiz, einen guten Start.
 Ruiz hingegen hatte seine Momente in den Runden 3 und 4, als er mehrere gute Schlagkombinationen abgefeuerte. Magdaleno begann sich ab Runde 5 mehr zu bewegen und übernahm ab diesem Moment den Kampf, den er schließlich auf allen Kampfzetteln mit 80-72 gewann. In diesem Kampf ging es um den NABF Junioren Titel bis 53kg.

In weiteren Kämpfen des Abends besiegte unter anderem der ungeschlagene Weltergewichtler Rodrigo Garcia ( 17-0, 12 KOs ) seinen Gegner Jailton de Jesus ( 13-4, 11 KOs ) spektakulär mit einem linken Haken nach 1:17 Min, der ersten Runde.

Der ungeschlagene Federgewichtler Vic Pasillas ( 9-0, 3 KOs ) verbuchte einen einstimmigen sechs Runden Sieg über Karl Garcia ( 4-4, 1 KO ). Pasillas schlug Garcia, der von Ex-Champ Ivan Calderon trainiert wird, in Runde 3 zu Boden und schlug ihm im Verlauf des Kampfes die Nase blutig, was sich auf den Stimmzetteln mit 60-54, 60-54, 59-53 widerspiegelte.

Halbschwergewichtler Zlatko Ledic ( 1-4-1, 0 KOs ) kam zu seinem ersten Profi Sieg durch einen TKO-Sieg in Runde zwei gegen „Hollywood“ Jonathan Blue ( 0-2, 0 KOs ).

Mittelgewichtler Cem Kilic verbesserte seinen Kampfrekord auf 2-0, 0 KOs, in dem er in einem einstimmigen 4 Runden Sieg Brian True (1-3-1, 1 KO ) auf allen Punktzetteln mit 39-37 errang.

Magdaleno siegt über Ruiz und ist weiterhin ungeschlagen
5 (100%) 17 vote[s]