Lomachenkos Vater wird Oleksandr Usyk auf den Joshua-Titelkampf vorbereiten

Oleksandr Usyk mit Trainer Anatolij Lomachenko in der Ecke.

Vasiliy Lomachenko glaubt, dass sein enger Freund Usyk sehr gute Chancen hat, Joshua seine Weltmeister-Gürtel abzunehmen

Laut Aussage von Bob Arum, dem CEO von Top Rank, wird der ehemalige unbestrittene Champion im Cruisergewicht Oleksandr Usyk, für seinen bevorstehenden Showdown mit IBF, IBO, WBA, WBO-Schwergewichts-Champion Anthony Joshua, von Anatoly Lomachenko trainiert werden.

Der Kampf zwischen Anthony Joshua vs Oleksandr Usyk ist für den 25. September im Tottenham Hotspur Stadium in London geplant.

Oleksandr Usyk wurde für seinen schwerer als erwarteten Punkt-Sieg gegen Derek Chisora, ​​im Oktober letzten Jahres, von Trainer Yuri Tkachenko vorbereitet.

Anatoly Lomachenko mit seinem Sohn Vasyl Lomachenko

Anatoly Lomachenko ist der Vater und Trainer des zweifachen Goldmedaillen-Gewinners und Weltmeister in drei Gewichtsklassen Vasiliy Lomachenko, der von Bob Arum promotet wird.

„Obwohl ich nicht der Promoter von ihm bin, zähle ich Oleksandr Usyk als einen wirklich guten und engen Freund, den ich so gut kenne, weil er der beste Freund von Vasiliy Lomachenko ist“, sagte Arum gegenüber Sky Sports.

„Egis Klimas ist der Manager von Usyk und Lomachenko und ich sprach mit ihm und er hat mit dem Vater von Lomachenko gesprochen, den er ‚Papa Lomachenko‘ nennt, der Trainer all dieser ukrainischen Olympioniken war und er hat zugestimmt, dass er Oleksandr Usyk für seinen Kampf gegen Joshua trainieren wird,“ sagt Bob Arum weiter.

Anatoly Lomachenko und Vasyl Lomachenko mit Oleksandr Usyk

„Glaubt nicht, dass dieser Kampf für Joshua ein Spaziergang wird. Er wird einen wirklich harten Kampf mit Usyk haben, der ein großartiger Boxer ist. Vasiliy Lomachenkos Vater würde niemand anderen ausbilden, aber er wird Oleksandr Usyk für seinen Kampf gegen Joshua trainieren, denn Usyk ist wie eine Familie.“

Vasiliy Lomachenko glaubt, dass sein enger Freund Oleksandr Usyk eine sehr gute Chance hat, Joshuas Weltmeistertitel abzunehmen.

„Natürlich glaube ich, dass er gewinnen kann“, sagte Lomachenko gegenüber Sky Sports.

„Er hat sogar eine sehr große Chance, aber es wird nicht einfach, weil Anthony Joshua auch weiß, was er im Ring tun muss. Joshua kennt sich auch im Boxen aus, er hat auch Amateurerfahrung. Es wird ein interessanter Kampf werden, ein sehr interessanter. Oleksandr ist viel schneller. Es wird ein Kampf zwischen zwei Styles.“

Oleksandr Usyk und Vasyl Lomachenko mit Promoter-Legende Bob Arum.
Lomachenkos Vater wird Oleksandr Usyk auf den Joshua-Titelkampf vorbereiten
4.6 (92.73%) 11 vote[s]