Jose Pedraza vs. Mikkel LesPierre – Das offizielle Wiegen

Foto: Mikey Williams/Top Rank

Auf der zweiten Las Vegas Card von Top Rank in dieser Woche will Ex-Weltmeister Jose Pedraza den Anschluss an die Weltspitze wieder herstellen. Der US-Amerikaner Mikkel LesPierre wird dies versuchen zu verhindern. 

Die letzte Chance?

Jose Pedraza (26-3-0, 13 KOs) ist einer der erfolgreichsten Boxer, die Puerto Rico in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Der 31-Jährige wurde 2015 Weltmeister im Super-Federgewicht und wiederholte das Kunststück drei Jahre später, als er eine Gewichtsklasse weiter oben den damaligen Champion aus Mexiko, Raymund Beltran, in die Schranken wies. Vier Monate später verlor er sein Gold an Superstar Vasiliy Lomachenko und stieg alsbald ins Super-Leichtgewicht auf. Dort fing er sich allerdings eine ernüchterndere Niederlage gegen Jose Zepeda ein, weshalb die berechtigte Frage im Raum steht, ob es mit Pedrazas Karriere wieder nach oben gehen kann. 

Foto: Mikey Williams/Top Rank

Um dies zu testen, steht ihm pünktlich nach der Corona-Pause ein ebenfalls ambitionierter Gegner gegenüber. Mikkel LesPierre (22-1-1, 10 KOs) aus Brooklyn, New York stand im März 2019 selbst in einem WM-Kampf, zog dort aber gegen Maurice Hooker den Kürzeren. Darüber hinaus hat der in Trinidad & Tobago geborene LesPierre aber noch keine Niederlage davongetragen und wird hier mit Sicherheit seine Chance suchen. 

Foto: Mikey Williams/Top Rank

Beim gestrigen Wiegen lagen beide Boxer leicht über dem Limit von 63,503 kg (Pedraza wog 63,6 kg, Les Pierre 64,0 kg). Da wie so viele Kämpfe aktuell auch hier kein Titel auf dem Spiel steht, stellt dies aber kein Problem dar. 

Top-Talent im Scheinwerferlicht 

Foto: Mikey Williams/Top Rank

Im Rahmenprogramm der Veranstaltung in Las Vegas wird Top Rank eine ihrer größten Hoffnungen präsentieren. Im Leichtgewicht bekommt es der erst 20 Jahre alte Gabriel Flores Jr. (17-0-0, 5 KOs) mit Josec Ruiz (21-2-3, 14 KOs) auf Honduras zu tun. Der in Kalifornien geborene und lebende Flores war im Junioren-Bereich der Amateure äußerst erfolgreich und gewann beispielsweise bei der Weltmeisterschaft 2015 die Silbermedaille. Sowohl Flores als auch Ruiz lagen deutlich unter dem Limit von 61,235 kg. 

Die restlichen Ergebnisse des Wiegens: 

Super-Mittelgewicht – David Kaminsky 74,5 kg vs. Clay Collard 73,5 kg

Bantamgewicht – Robert Rodriguez 54,5 kg vs. Adrian Serbin 53,5 kg 

Super-Leichtgewicht – Victor Rodriguez 63,6 kg vs. Justin Horsley 63,8 kg 

Super-Federgewicht – Frevian Gonzalez Robles 58,6 kg vs. Jose Martinez 57,9 kg

Video vom Wiegen: 

Bewerten Sie diesen Beitrag