Jorge Linares vs. Vasyl Lomachenko angeblich fix!

linares-lomachenkoAm 12. Mai soll es im New Yorker Madison Square Garden zum Aufeinandertreffen der Weltmeister kommen. Lomachenko würde dafür ins Leichtgewicht aufsteigen.

Ein weiterer Top-Kampf kurz vor dem Vertragsabschluss

Schon seit Wochen tippen sich die Box-Journalisten die Finger wund, ob des nächsten Kampfes von Ausnahmekönner Vasyl Lomachenko, der erst vor drei Monaten den kubanischen Elite-Boxer Guillermo Rigodeaux spielerisch leicht zu Aufgabe zwang und sich am Anschluss selbst den Spitznamen „No Mas-Chenko“ verpasste. Nachdem ein kolportiertes Duell mit Manny Pacquiao schon früh ins Reich der Fabeln verbannt werden konnte, steht nun laut Informationen von ESPNs Chef-Schreiber Dan Rafael ein Kampf gegen WBA Leichtgewichts-Weltmeister Jorge Linares und ein damit einhergehender Aufstieg Lomachenkos aus dem Super-Federgewicht vor der Tür.

Für beide Boxer – vor allem für Linares – wäre dies wohl die größte Herausforderung ihrer bisherigen Karriere. Der Venezolaner Linares konnte in jüngerer Vergangenheit beachtliche Erfolge über die Briten Anthony Crolla und Luke Campbell erzielen, stand aber noch nicht mit der absoluten Elite im Ring. Dafür kann er mit 47 Kämpfen eine größere Erfahrung aufweisen und dürfte auch der physisch überlegene Mann sein. Trotzdem wird er gegen den zuletzt nahezu unbesiegbar erscheinenden Lomachenko als Außenseiter ins Rennen gehen.

Im legendären Madison Square Garden könnte „Hi-Tech“ dabei Geschichte schreiben und in seinem erst zwölften Profikampf bereits in der dritten Gewichtsklasse Weltmeister werden, was so ziemlich einmalig in der langen Historie des Boxsports sein dürfte. Unabhängig davon, wäre dies der nächste große Kampf in diesem noch jungen Jahr, das uns schon so einige hochkarätige Gefechte geliefert und für die Box-Begeisterten auch noch einige weitere Schmankerl in der Pipeline hat.

Jorge Linares vs. Vasyl Lomachenko angeblich fix!
5 (100%) 4 votes