Forderung an Abraham

Trainer Ulli Wegner wie einst Oliver Kahn: „Arthur braucht Eier!“

„Eier, wir brauchen Eier!“ – der ehemalige Bayern-Torwart Oliver Kahn brachte es in einem legendären TV-Interview am 1. November 2003 auf den Punkt. Ulli Wegner (großer Bayern-Fan) warnt im Vorfeld des WM-Kampfes gegen den Engländer Paul Smith seinen Schützling Arthur Abraham vor dessen Gefährlichkeit – und heizt seinem Schützling ordentlich ein. „Arthur braucht Eier für diesen Kampf“, sagt die Trainer-Legende.

Bereits gestern machte Wegner seine Trainingshalle in Zinnowitz zur Sperrzone: Keiner darf beim Training zuschauen. Zaungäste unerwünscht! Heute haut der 72-jährige Coach einen legendären Spruch raus. Ballyhoo oder Methode? Wegner: „Arthur muss alles geben, um gegen diesen hochmotivierten Engländer zu bestehen. Ich mache keinen Spaß oder haue irgendwelche dämlichen Sprüche raus. Das ist ernst!“

Die verbleibenden zwei Vorbereitungs-Wochen bis zum WM-Kampf in der Kieler Sparkassen-Arena (live in der ARD) will Wegner nutzen, um „seinen“ Arthur auf Vordermann zu bringen, ihn zur Höchstleistung anstacheln. Und wie? „Ich rede viel mit Arthur, das ist mentales Training“, sagt Ulli Wegner. „Vor vermeintlich leichten Kämpfen hat Arthur einen Hang zur Schludrigkeit. Das darf dieses Mal nicht passieren“, warnt er.

„Psycho-Wegner“ ist wieder da! Mit seinen manchmal unorthodoxen Methoden (vom heftigen Anschreien bis zum fürsorglichen Einzelgespräch) erntete Wegner in der Boxwelt zwar manchmal nur ein Kopfschütteln, doch der Erfolg gab ihm letztendlich fast immer recht.

Beispiele: Gibt es genügend! In der „Blutschlacht von Wetzlar“ (23.9.2006 gegen Edison Miranda) motivierte Wegner Abraham selbst mit doppeltem Kieferbruch weiterzumachen. Auch vor dem letzten Duell gegen Robert Stieglitz schottete sich Wegner mit seinem Schützling ab – es wurde viel gesprochen … das Resultat ist bekannt.

Wegner: „Ich will die Bestleistung aus Arthur herauskitzeln. Das geht manchmal nur mit Worten. Wenn die ankommen, kann er in seiner Gewichtsklasse jeden schlagen!“

Eintrittskarten für die Box-Nacht am 27. September in Kiel sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) sowie im Internet bei www.eventim.de erhältlich.

Quelle: Sauerland Event

Forderung an Abraham
5 (100%) 2 vote[s]